Frühlingstisch mit jede Menge Leckereien

BY Magdalena / 10. April 2022

Bärlauchhumus, frische Microgreens, Käsevielfalt und feine Gewürze

 

Frühlingstisch Genuss

 

*enthält Werbung

 

Auch wenn oder gerade weil sich das Wetter in den letzten Tagen wieder winterlich zeigt habe ich euch einen leckeren Frühlingstisch gedeckt. Geeignet für Ostern, aber auch jeden anderen Tag. Denn wie beim Wein braucht auch ein tolles Essen keinen Anlass, sondern ist selbst der beste Anlass. Lust auf kulinarischen Frühling? Dann seid ihr hier genau richtig.

 

Frühlingstisch Okäse

 

Metrologisch und kalendarisch hat schon den Frühling angefangen. Mit diesem Beitrag eröffne ich hier auch kulinarische den Frühling, denn die Bärlauchsaison hat begonnen. Da darf ein feines Rezept auf meiner Frühlingstafel auf keinen Fall fehlen. Wisst ihr was mir besonders am Bärlauch gefällt? Die Vorfreude und die zeitlich begrenzte Verfügbarkeit. Bei all der Globalität und immerwährenden Verfügbarkeit finde ich es schön, wenn gewisse Dinge auch ihre Zeit haben und wir uns dann immer wieder aufs Neue darauf freuen können. Das ist auch der Grund warum ich keinen (oder kaum) Bärlauch konserviere oder einfriere.

 

Frühlingstisch

 

Frühlingstisch Käse Okäse

 

Die Möglichkeiten Bärlauch einzusetzen sind unendlich: In den letzten Jahren gab es Bärlauchpasta, hausgemachte Falafel mit Bärlauchdip, Bärlauchröllchen und selbstverständlich Bärlauchpesto. Zu den heutigen Häppchen habe ich ein schön grünes Bärlauchhumus vorbereitet. In dem überaus beliebten und leckeren Dip passt der Bärlauch nämlich auch ganz hervorragend. Humus ist so unglaublich schnell und einfach gemacht, da braucht es weder viel Zeit, noch ein genaues Rezept.

 

Frühlingstisch Bärlauchhumus

 

Zutatenliste

 

  • ½ Glas Kichererbsen

reicht für zwei Personen ideal von der Menge. Die restlichen Kichererbsen verwende ich am nächsten Tag für den Salat. Statt immer die Gläser zu kaufen kann man auch ein Päckchen getrocknete Kichererbsen kochen. Das dauert zwar extrem lange, aber man kann sie als Vorrat einfrieren und dann immer die benötigte Menge entnehmen

  • 1 EL Tahini

Das Sesammus ist natürlich Pflicht in einem guten Humus

  • 50 ml kaltes Wasser

macht den Humus schön cremig

  • Saft einer Limette

finde ich statt der klassischen Zitrone zum Bärlauch sehr passend

  • Bärlauch

verwenden wir diesmal statt Knoblauch. Die Menge hängt zum einen davon ab wie stark ihr den Bärlauch Geschmack gerne hättet und auch wie intensiv der Bärlauch ist. Ich habe festgestellt, dass junge, frisch gepflückte Blätter aus dem Garten oder vom Markt intensiver sind, als die großen Blätter die es im Supermarkt gibt.

  • Kreuzkümmel

ist neben Tahini auf jeden Fall geschmacklich sehr wichtig und durch nichts zu ersetzen. Dieser befindet sich auch in der feinen Gewürzmischung „Humus Spice“ von Potluck

  • Gutes Olivenöl

ist auch ein Must Have, muss aber eigentlich nicht ins Humus, sonders eher zum Schluss darüber

 

Frühlingstisch Rezepte Bärlauch

 

Zur Zubereitung muss ich eigentlich nicht wirklich was sagen – alles in den Mixer und cremig pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz kann noch etwas Wasser hinzugegeben werden. Als Topping neben dem Olivenöl macht sich bunter Sesam sehr gut und statt Koriander setzte ich lieber auf Microgreens. Diese dürfen bei uns ohnehin bei fast keinem Essen fehlen. Sie bringen nicht nur Vitamine und Frische in jedes Gericht, sondern sind auch optisch auf Tisch und Teller immer ein Highlight. Gerade zu Ostern vielleicht ja noch eine Geschenkidee für den ein oder anderen unter euch. Bis zum 14.04 gibt’s sogar mit dem Code OSTERGREENS noch 20% Rabatt auf das gesamte Sortiment von Heimgart.

 

Frühlingstisch Gewürze Käse Microgreens

 

Frühlingstisch Microgreens

 

Ebenfalls kulinarisch und optisch interessant ist auch die Auswahl an Gewürzen bei Potluck. Vor allem auch für alle Verpackungsopfer und Upcycling Fans sehr geeignet. Neben dem „Humus Spice“ freue ich mich auch schon darauf Tofu und Avocado zu pimpen oder Kartoffel in eine Deluxe Version zu verwandeln. In diesem Beitrag bleibt die Küche aber erstmal kalt und wir kommen zur letzten Komponente auf unserem Frühlingstisch.

 

Frühlingstisch Gewürze

 

Frühlingstisch Tablesetting

 

Noch weniger Arbeit, als der Humus, aber ganz großer Genuss bringt wieder mal die tolle Käseauswahl von Okäse. Diesmal habe ich kein fertiges Paket gewählt, sondern mich bewusst für einzelne, besonders kräftige Sorten entschieden. Bei der großen Auswahl und den geschmacklich herausragenden Sorten kommt nie Langeweile auf. Auch die Menge könnt ihr selbst variieren, passend zum Dinner für zwei oder der großen Ostertafel mit der Familie. Auf den Bildern zu sehen und sehr zu empfehlen für Freunde des kräftigen Käses sind die Sorten: Allgäuer Kristallkäse, Brebitruffe Tradition, Gruyère 22 Monate AOP, Räucherkäse und Allgäuer Wildblumenkäse.

 

Frühlingstisch Humus Bärlauch

 

Die kleinen Teigschälchen auf der Käseplatte sind übrigens nicht selbst gemacht, sondern waren ein Zufallsfund beim Schweden. Knusprig, hübsch und ohne großen Eigengeschmack lassen sich darin Dips und Saucen stilsicher servieren. Vielleicht ja auch noch ein Tipp für eure Ostertafel oder den nächsten Frühlingstisch?!

 

In diesem Sinne habt es fein,

eure Magdalena

 

Design Letters Bowl

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>