Vegane Pancakes – Soulfood im Winter

BY Magdalena     /     26. Nov. 2015

 

Alles für den Winter: Pancakes mit Gewürzpflaumen und ein zweites Adventskranz DIY

 

Pancakes Winter vgane Pancakes Pflaumen

 

Heute gibt es mal wieder ein veganes Rezept – inspiriert durch die Schwester von Herrn Fein. Neulich waren wir bei ihr zum Brunch eingeladen und da gab es diese leckeren, fluffigen Vanillepancakes. Sofort war mir klar, dass ich dieses tolle und noch dazu vegane Rezept mit euch teilen muss. Ich habe wieder festgestellt, dass es ohne Eier ziemlich gut geht und das Ergebnis wunderbar luftig lecker wird. Im Frühling gab es ja einen veganen super saftigen Schokoladenkuchen.

 

Pancakes Winter Pancakes Zimt

 

An den Wochenenden im Winter gibt es doch nichts Schöneres als ein langes, ausgiebiges Frühstück mit heißer Schokolade oder Tee. Wenn das Wetter nicht so toll ist, um etwas draußen zu unternehmen und es, wie im Winter üblich, erst recht nicht so früh hell wird, lassen wir den Tage gerne etwas später und ruhiger angehen. An den Sonntagen schlafen Herr Fein und ich bewusst etwas länger und starten den Tag mit einem tollen Frühstück. Unter der Woche frühstücken wir eher schnell und meist getrennt voneinander eine Kleinigkeit in der Küche, aber an den Sonntagen decken wir den Esstisch ein und bereiten schöne Frühstücksleckereien zu.

 

Pancakes Winter vegane Pancakes

 

Wie so oft ist Herr Fein eher für die würzigen Dinge zu begeistern, aber ich backe mir doch ab und zu gerne auch mal ein leckeres Küchlein oder diese süßen Pancakes – so bleibt auch mehr für mich übrig. Zum Winter passend gibt es zu den Vanillepancakes ein schönes Gewürzpflaumenkompott. Entweder könnt ihr die Pflaumen vom Herbst zu einem Kompott verarbeiten – ja ich weiß, damit komme ich jetzt etwas spät, aber es gibt ja noch frische Pflaumen im Laden – oder ihr könnt auf Pflaumen aus dem Glas zurückgreifen. Da sie ja eh verkocht werden, macht das keine so einen großen Unterschied. Ich habe mir ein paar Gläser vom Herbst für den Winter aufgehoben und wärme dann ein paar bei Gelegenheit einfach etwas auf.

 

Pancakes Winter Pflaumenkompott

 

Jetzt aber erst mal das Rezept für die fluffigen, veganen Vanillepancakes

Zutaten

150 g Weizenmehl
50 g Zucker
1 gehäufter TL Backpulver
375 ml Soja- Mandel- oder Hafermilch (ich bevorzuge Mandelmilch, die ist etwas süßer und lieblicher als Hafer- oder Sojamilch)
1 Vanilleschote

Kokosöl zum Braten

 

Pancakes Winter Pancake vegan Pflaumen

 

Pancakes Winter Kokosöl

 

  • Für die Pancakes rührt alle Zutaten mit dem Schneebesen zu einem flüssigen Teig zusammen.
  • Nun fettet eine große Pfanne mit Kokosöl ein. Nehmt wirklich nur ganz wenig und verstreicht es mit einem Tuch, das reicht vollkommen aus. Im Gegenteil, wenn ihr zu viel Fett benutzt werden die Pancakes dunkel. Das Kokosöl gibt ein tolles Aroma! Außerdem ist es auch wunderbar für Wok oder Curry geeignet.
  • Erhitzt jetzt die Pfanne und gebt einen Löffel Teig hinein, sodass kleine Fladen entstehen. Ihr könnt ja je nach Pfannengröße zwei oder drei Stück auf einmal backen. Sobald der Teig auf der Oberseite Blasen wirft, wendet die Pancakes und backt sie weitere 30 Sekunden auf der anderen Seite. Es geht alles recht schnell, also achtet darauf, dass sie euch nicht braun werden.

 

Pancakes Winter Tortenplatte Miss Etoile

 

Für das Kompott kocht die geschnittenen Pflaumen mit Zucker auf und gebt eine Zimtstange, ein Sternanis und ein paar Kardamonkapseln hinzu. Lasst das ganze eine Weile vor sich hinköcheln, bis der Zucker verkocht ist. Nun rührt etwas Speisestärke unter, um die Soße ein wenig zu binden. Am Besten esst ihr die warmen Pancakes mit dem warmen Pflaumenkompott sofort nach dem Backen. Aber ich habe festgestellt, dass die Pancakes kalt auch noch ziemlich lecker schmecken.

 

Pancakes Winter Rosen

 

Da das erste Adventswochenende ja schon vor der Tür steht, habe ich heute noch eine zweite Adventskranzinspiration für euch. Diesen tollen Kupferkranz habe ich schon letztes Jahr gemacht, werde ihn aber auch dieses Jahr wieder einsetzten. Letztes Jahr stand er neben meinem PC und hat mir das Arbeiten in der Adventszeit versüßt. Neben Kupferrohren aus dem Baumarkt benötigt ihr nur noch eine Metallsäge, etwas Knete und die passenden Kerzen. Das schwierigste an der Sache ist eigentlich, sich für eine Größe zu entscheiden und die passenden Rohre, Eck- und T-Stücke auszusuchen. Ich rate euch, kauft zuerst die Kerzen und geht dann mit ihnen auf die Suche nach den passenden Rohren bzw. T-Stücken.

 

Pancakes Winter Kupfer

 

Also nochmal zusammengefasst hier die „Zutaten“

Kupferrohr mit gewünschtem Durchmesser
4 x Kupfer T-Stücke
4 x Kupfer Eckstücke
Knete
Metallsäge
Kerzen

 

Pancakes Winter Kupferrohr Adventskranz

 

  • Legt euch nun die Eck- und T-Stücke zurecht, so groß, wie ihr den Kranz gerne hättet.
  • Messt die fehlenden Verbindungsstücke und schneidet das Rohr mit der Metallsäge auf die passenden Längen zu. Ihr benötigt acht Verbindungsstücke aus der Kupferrohrstange.
  • Und da die Rohr-, T- und Eckstücke ja füreinander gemacht wurden, müsst ihr sie jetzt nur noch zusammenstecken. Wenn die Teile etwas zu locker sitzen, könnt ihr bei den Verbindungspunkten mit einem Hammer auf die Rückseite schlagen, so entsteht eine festere Verbindung.
  • Zum Schluss gebt etwas Knete zum Fixieren der Kerzen in die Öffnung der T-Stücke. Jetzt die Kerzen einstecken und die wenigen Tage bis zum ersten Advent warten.

 

Pancakes Winter Kupfer Rose

 

Als Dekoration legen ich nur ein paar Zapfen oder Zimtstangen in die Mitte, das reicht vollkommen aus für einen schönen, schlichten und individuellen Adventskranz. Die erste Adventsinspiration mit selbstgemachten Duftkerzen gab es ja schon im letzten Post. Was macht für euch die perfekte Adventsdekoration aus? Wie gestaltet ihr euren Adventskranz? Mir ist die Dekoration in der Vorweihnachtszeit ja immer besonders wichtig, auch wenn diese ja eigentlich nur von kurzer Dauer ist. Wie viel Zeit und Mühe investiert ihr für die Weihnachtsdekoration? Ich freue mich sehr von euch zu hören und ganz besonders, wenn ihr mir berichtet, dass ihr den Kupferrohrkranz nach gebastelt habt!

 

Pancakes Winter Gewürzpflaumen

 

Habt einen feinen winterlichen Tag mit süßen Leckereien und vorweihnachtlichem Bastelspaß!
Eure Magdalena

 

Pancakes Winter rosa Rosen

 

PS. Ich hätte ja fast vergessen euch zu berichten, warum es Mitten im Winter Rosen auf den Fotos gibt. Eigentlich kaufe ich zurzeit ja kaum, bis gar keine Schnittblumen mehr. Höchstens mal eine Amarylis. Aber diese hübschen Rosen sollten im Lebensmittelladen meines Vertrauens weggeschmissen werden, da sie zu alt sind. Also habe ich für 99 Cent mehrere, noch wunderschöne riesige rosafarbene Fairtrade Rosensträuße mitgenommen und die gibt es heute zu sehen! Etwas Farbe und ein paar Blüten schaden doch auch im Winter nicht, oder? Habt ein Herz für arme Rosen und rettet sie!

You May Also Like

6 Comments

  1. 1

    Yummmyyy ❤ Auch wenn ich keine Veganerin bin läuft mir hier echt das Wasser im Mund zusammen 😀 LECKER! Das muss ich unbedingt mal probieren 🙂 Ich hab mich ja schon am Anfang des Posts gefragt woher die hübschen Rosen sind und dann hab ich ECHT nicht schlecht gestaunt als du meintest, dass die wunderhübschen Dinger weggeschmissen werden sollen >.< Das war gut dass du sie noch gerettet hast ;D Die machen sich ganz zauberhaft 🙂

    Ich drück dich meine Liebe, hab noch eine schöne Restwoche meine Liebe ❤
    Deine Duni

    • 2

      Hallo liebe Duni,

      Schön dass du meine Rosen-Rettung lobst
      Die Panckes sind wirklich super einfach, schneller gemacht als mit Eiern und super fluffig lecker…

      Berichte mir doch mal, wenn du sie nachgebacken hast

      Ich wünsche dir eine gemütliche Adventszeit, es ist ja schon morgen das erste Adventswochenende.

      Viele liebe Grüße,
      Magdalena

  2. 3

    Wie süß du Rosenretterin!!!! Dein Kupferadventskranz gefällt mit sehr gut. Ich habe vor einiger Zeit begonnen, lieben Menschen ab und an eine Freude zu machen. Dieses Jahr gab es schon Kräuterkranze aber mir fehlte noch etwas für die Vorweihnachtszeit. Kupferrohr habe ich sogar noch da. Bald werden einige ausgesuchte Menschen was „Kupferiges“ vor der Tür finden.., Hihi.
    Herzliche Grüße und einen schönen 1. Advent.
    Vreni

    • 4

      Hallo liebe Vreni,

      Oh das ist aber total süß von dir nette Kleinigkeiten an deine Lieben zu verschenken…das ist doch super, dann ist das bei dir ja sogar upcycling

      Hab auch eine gemütliche Adventszeit!
      Ich freue mich ganz bald wieder von dir zu hören.

      Viele liebe Grüße,
      Magdalena

  3. 5
    • 6

      Hallo liebe Krisi,

      Schön von dir zu hören!
      Da komme ich doch erst mal bei dir zum Abendessen vorbei guten Appetit!

      Hab einen guten Start ins erste Adventswochenede!

      Ganz liebe Grüße,
      Magdalena

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>