Summer pastels und das beste Hautöl für Summerglow

 

BY LIZ / 14. JUL 2017

 

You & Oil gegen gereizte Haut und Pigmentflecken

 

Sommer Pastell Rosegold Blush nude Rosa Interior Küche Testime Lounge grau weiß home Style Fashion Mode Sommertrend

 

– Werbung –

Der Sommer hat manchen Vorteil. Man kann weiße Jeans tragen, ohne schlechtes Gewissen Eis essen, hat mit “Beachhair” immer eine Ausrede für eine flusige Frisur und generell gibt die Gemüsetheke im Supermarkt viel mehr Abwechslung her. Des Weiteren liebe ich die Feierabende auf der Terrasse unseres Lieblingsrestaurants. Es ist ewig hell und das Abendlicht schmeichelt einem den Stress des Tages aus dem Gesicht.

 
Read More…

Beautymagazine – Im Test: weiße Lavaerde fürs Haar

 

BY LIZ / 16.MÄRZ 2017

 

Logona Lavaerde – Tonerde für langes und anspruchsvolles Haar

 

Logona Tonerde Fein und fabelhaft blog test haare haircare lange haare blond frühling

 

 

Enthält Werbung für Logona Naturkosmetik

 

Es gibt immer wieder Produkte, die interessieren mich über Jahre hinweg und doch traue ich mich nie sie wirklich auszuprobieren. Lavaerde für die Haare ist so ein Fall. In meiner Funktion als euer HausundHof – Beautyblogger wird mein mangelnder Mut glücklicher Weise immer wieder durch liebevoll gepackte Päckchen ausgeglichen, mit denen mich mein Postbote überrascht. Ich freue mich immer völlig unangebracht überschwänglich, sobald er klingelt und frage ihn schon im Treppenhaus grinsend, was er denn schönes für mich dabei hat. Dass der arme Kerl jedes Mal mit “ein Päckchen” antwortet, ist dabei absolut nebensächlich.

 
Read More…

Urban Hairstyle – Ein Frisurentutorial und meine Hair-Musthaves

BY LIZ / 05.MAI 2016

 

Was lange währt… TEIL I

 

Basler Haarkosmetik langes Haar Blond Tutorial Frisuren Urban Hairstyle Messy Bun Loose Waves Dutch Crown Braid

 

– Werbung –

Viele von euch haben mich schon vor längerer Zeit nach einem Frisurentutorial gefragt. Es stand schon seit letztem Jahr auf meiner To-Do-Liste. Jetzt ist es soweit und ich habe euch in meinem Tutorial Teil I drei meiner everyday-go-to Frisuren zusammengefasst. Nomalerweise bin ich kein typischer Fall von Prokrastination aber in diesem Fall habe ich mich länger nicht so richtig ran getraut. Ich hatte zu viel Respekt vor der Aufgabe. Es kam mir schier unmöglich vor euch in verrenkter Position alle Handgriffe für eine Frisur darzulegen, am liebsten so dass man auch etwas davon erkennt und dann auchnoch auf quasi jedem Bild im Portraitformat abgebildet zu sein – bedeutet: NICHT BESCHEUERT GUCKEN LIZZI (so formuliert Herr Fabelhaft es gerne) Ich bin nämlich ein großer Meister in:

Im Moment in dem die Kamera auslöst:

Read More…