Die neue Lounge – ein schöner Arbeitsplatz und Geheimtipps für Hautgesundheit

 

BY LIZ / 26.MÄRZ 2017

 

Mein Leben in den letzten Wochen…

 

Recarmiere Fein und Fabelhaft Blog Lounge Interior Trend Europa Apotheek Möve Grau Frühling

 

– Werbung –

… war stressig, aufregend, erfolgreich, herausfordernd, überraschend, intensiv, irgendwie alles zusammen. Nachdem ich mich entschieden hatte meinen Arbeitsvertrag als Architektin zu verlängern, nahm ich einige größere Aufträge an, die mich zuletzt so wie auch in Zukunft sehr auslasten werden. Unter anderem hat dies zur Folge, dass ich meinen Tages- und Wochenablauf stark optimieren musste und es bedeutet weiterhin, dass ich zukünftig ziemlich viel quer durch unser schönes Land reisen werde. Natürlich war es eine Umstellung von vormals 20 Wochenstunden auf nahezu Vollzeit zu switchen, aber die Projekte sind wahnsinnig toll und an manchen Tagen könnte ich platzen vor lauter kreativem Flow 😉

 
Read More…

Gruselgeschichten aus der Datingkiste und ein special treatment

BY LIZ / 15.NOV 2016

 

Master Lin & wieso Männer ihre Autos lieben

 

master-lin-naturkosmetik-najoba-erfahrungen-maske-oel-wellness-spa-gegen-winterkaelte-beauty-schoenheit-blogger-fein-und-fabelhaft

 

 

– Werbung –

Es ist jetzt mindestens 7 Jahre her, doch ich erinnere mich noch genau daran. Ein Winterabend, die Geburtstagsparty einer ehemaligen Schulfreundin, ein paar Gin Tonic und dann dieser KERL. Heute würde man Hipster sagen. Hornbrille, Vollbart, Tattoos, selbstverliebt. Ansprechend, keine Frage, aber irgendwie eine Spur zu selbstsicher und arrogant für meinen Geschmack. Nach einer kurzen Unterhaltung hatte er mich für den nächsten Abend in das damals angesagteste Restaurant der Stadt eingeladen. Da sagt man nicht nein. Wieso auch? Jeder verdient die Chance seinen ersten Eindruck wieder gerade zu rücken… Dem abendlichen Restaurantbesuch folge eine weitere Einladung zum Frühstück am nächsten Morgen. (JA! Zwischendurch war ich daheim. Allein!) Und dort, beim Frühstück in dem hübschen Café, geschah dann, was ich wohl mein Leben lang nicht vergessen werde.

 
Read More…