50 ies inspired Jeanskleid und wie ich zum neuen Esszimmer kam

BY LIZ / 29. JUN 2018

Wiesbadener Jugendstil und Wiener Geflecht

Schloßgarten Marburg Outfit Sommer Kleid Jeanskleid Valentino Rockstud Interior Chippendale Restaurantion Home Projekt

-Werbung,da Marken zu sehen –

[Ja auch hier steht jetzt überall “Werbung” dabei,auch wenn der Beitrag nicht gesponsert wurde, sondern es nur Empfehlungen von mir sind oder Marken zu sehen sind. Bitte habt Verständnis dafür. Wenn ein Beitrag in Kooperation entstanden ist, beschreibe ich explizit was und woher]

 

Alles fing damit an, dass ich seit dem Herbst des letzten Jahres regelmäßig in unsere Landeshauptstadt Wiesbaden fahre um mich an der dort ansässigen Architektenkammer fortbilden zu lassen. Was zunächst nach langweiligen Vortragsveranstaltungen aussah, entwickelte sich nach kurzer Zeit zum absoluten Highlight. Das (architektonisch) von Jugendstil und Barock geprägte Viertel der Wiesbadener Innenstadt in dem ich mich an meinen Seminartagen aufhielt hatte nach kurzer Zeit mein Herz gewonnen. Nirgendwo sonst in Deutschland habe ich eine so beeindruckende Anzahl an historischen Fassaden und Traditionsgeschäften gefunden.

 

Schloßgarten Marburg Outfit Sommer Kleid Jeanskleid Valentino Rockstud Interior Chippendale Restaurantion Home Projekt 2

 

Die Mittagspausen dieser Seminartage verbringe ich somit immer schlendernd durch die herrschaftlichen Straßen und Plätze und bewundere die Stadt, ihre Stimmung und ihr Straßenbild. Ich entdeckte eine alteingesessene Pralinenmanufaktur die mit Abstand die besten Schokoladen und Pralinen herstellt die ich jemals gegessen habe. Die Wiesbadener Ananastörtchen sind zu Recht legendär und Herr Fabelhaft schwört auf die Pralinen mit schönen Namen wie “Wandel der 40iger Jahre” und “Ballet in 1931”. Ich bringe ihm bei jedem Besuch eine Auswahl der Pralinen mit. 😉 Beste Ehefrau der Welt finde ich 🙂

 

Schloßgarten Marburg Outfit Sommer Kleid Jeanskleid Valentino Rockstud Interior Chippendale Restaurantion Home Projekt 4

 

Stark beeindruckt vom Wiesbadener Jugendstil stieß ich vor einigen Wochen auf eine Annonce, in der jemand vier Chippendalestühle aus 1882 verkaufte. Natürlich im Außenbezirk meiner Lieblingsstadt. Ich witterte die Möglichkeit mir ein wenig von dem historischen Flair nach Hause zu holen können und fuhr sofort los um die schönen Stücke abzuholen.

 

Schloßgarten Marburg Outfit Sommer Kleid Jeanskleid Valentino Rockstud Interior Chippendale Restaurantion Home Projekt 5

 

Wer uns auf Instagram folgt – besonders unseren Stories – der konnte den Restaurationsprozess Stück für Stück mitverfolgen. Die ehemals braunen Stühle (Ihr seht den ersten fast fertig restaurierten am Kopfende des Tisches stehen – drei habe ich noch vor mir) wurden geschliffen – bebeizt – gewachst und mit einem neuen Wiener Geflecht bestückt. Das ausflechten der Rückenlehne hat mir dabei besonderen Spaß gemacht denn die Arbeit ist irgendwie wunderbar meditativ und man sieht den Fortschritt sofort. Nun bekommt der erste Stuhl noch seinen neuen Samtbezug und ist dann fertig zu Verwendung. Die anderen drei werden ihm in den nächsten Wochen folgen.

 

Schloßgarten Marburg Outfit Sommer Kleid Jeanskleid Valentino Rockstud Interior Chippendale Restaurantion Home Projekt 3

 

Der Esstisch den ich aktuell zu den Stühlen kombiniert habe ist eigentlich unser Balkontisch. Der schwarze Tisch der hier vorher stand hat inklusive der Stühle und dem Teppich blitzschnell einen neuen Besitzer gefunden. Mittlerweile haben wir das Ensemble noch um einen kuscheligen, wollweißen Beni Ourain Teppich erweitert und sind so glücklich mit der hellen und freundlichen Kombination.

Zusammen mit den aquarellierten Kissenhüllen auf meinem Daybed geben die neuen Stühle unserer Wohnung ein klein wenig Wiesbadenflair – zu mindest so lange bis ich eine der wunderschönen Stadtvillen für uns kaufe. 😉

Jetzt wird es für uns Zeit auf die Hochzeit einer meiner besten Freundinnen zu gehen. Sie feiert in einem wunderschönen historischen Gewächshaus. Ich kann es kaum erwarten 🙂

XO – Lizzi

You May Also Like

2 Comments

  1. 1
  2. 2

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>