Winterurlaub am Chiemsee und Pläne für 2017

 

BY LIZ / 05.JAN 2017

 

Jahresrückblick Teil II

 

Blogger Fein uns fabelhaft jahresrückblick chiemsee silvester winter urlaub reisebericht kusmi tee kulinarisch fashion beauty

 

– Werbung –

… und auf einmal war es schon 2017… Irgendwie bin ich sogar ein bisschen wehmütig, denn 2016 war einfach ein verdammt tolles Jahr. Beruflich, für den Blog sowie auch in meinem Privatleben gab es (fast) ausschließlich gutes zu berichten. Im Großen und Ganzen konnte ich mich gerade noch so beherrschen, nicht jeden Tag durch mein Leben zu tanzen und alle Menschen in meinem Umfeld dabei mitzureißen. Den ein oder anderen Tanzanfall konnte ich leider nicht ganz vermeiden aber man tut was man kann 😉 Als krönenden Abschluss dieses aufregenden Jahres haben Herr Fabelhaft und ich die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr in unserem liebsten Chiemsee-Hideaway verbracht und euch von dort ein paar winterliche Impressionen mitgebracht.

 
Read More…

Gruselgeschichten aus der Datingkiste und ein special treatment

BY LIZ / 15.NOV 2016

 

Master Lin & wieso Männer ihre Autos lieben

 

master-lin-naturkosmetik-najoba-erfahrungen-maske-oel-wellness-spa-gegen-winterkaelte-beauty-schoenheit-blogger-fein-und-fabelhaft

 

 

– Werbung –

Es ist jetzt mindestens 7 Jahre her, doch ich erinnere mich noch genau daran. Ein Winterabend, die Geburtstagsparty einer ehemaligen Schulfreundin, ein paar Gin Tonic und dann dieser KERL. Heute würde man Hipster sagen. Hornbrille, Vollbart, Tattoos, selbstverliebt. Ansprechend, keine Frage, aber irgendwie eine Spur zu selbstsicher und arrogant für meinen Geschmack. Nach einer kurzen Unterhaltung hatte er mich für den nächsten Abend in das damals angesagteste Restaurant der Stadt eingeladen. Da sagt man nicht nein. Wieso auch? Jeder verdient die Chance seinen ersten Eindruck wieder gerade zu rücken… Dem abendlichen Restaurantbesuch folge eine weitere Einladung zum Frühstück am nächsten Morgen. (JA! Zwischendurch war ich daheim. Allein!) Und dort, beim Frühstück in dem hübschen Café, geschah dann, was ich wohl mein Leben lang nicht vergessen werde.

 
Read More…

Einfach mal abschalten – Life-Work-Balance

BY LIZ / 18.JUL 2016

 

Fünf gute Vorsätze

 

Life Work Balance Interior Style Lifestyle Fein und & fabelhaft Whitehome Trend fashion Highheels 3

 

– Werbung –

Silvester ist lange vorbei und doch habe ich mir in den letzten Wochen aus gegebenem Anlass einige gute Vorsätze vorgenommen. Das Problem liegt eigentlich auf der Hand: Ich habe einen Vollzeitjob, einen Vollzeitblog, eine Vollzeitfamilie und und und… Kurz: Ich nehme mir zu viel vor. Seit Anfang des Jahres habe ich an keinem Wochenende mal nicht beide Tage gearbeitet. Haushalt, einkaufen, kochen, bloggen, das läuft alles noch so nebenbei. An dieser Tatsache kann ich aktuell leider nichts ändern. Ab September wird es wieder ruhiger, ich kann also das Ende des Tunnels in einiger Entfernung sehen, aber für diesen Moment muss ich da nun irgendwie durch. Also will ich versuchen Prioritäten zu setzen. Vor allem aber: ich möchte nicht mehr so körperlos von einem Termin zum nächsten schweben, sondern mir die Zeit nehmen, Dinge bewusst zu tun und auch bewusst zu genießen. Meine fünf wichtigsten Vorsätze will ich mit euch teilen, ein Blog ist ja schließlich eine Art offenes Tagebuch und was hier einmal steht ist eh Gesetz…

 
Read More…

Frühlingsstimmung und ein Make-up Tutorial + Giveaway

BY LIZ / 08.JUN 2016

 

Ein gelbes Kleid und Make-up von Living Nature

Living Nature Make-up Tutorial Frühlingsmakeup sommerlich gelb butterblumen fein und fabelhaft Eyeshadow Lipstick yellow dress kleid

 

– Werbung –

Hand aufs Herz… Ich bin kein Mensch der sich ungeschminkt sonderlich attraktiv fühlt. Das liegt noch nicht einmal daran, dass mir die Meinung der Menschen, die mir auf der Straße begegnen, besonders wichtig wäre. Viel mehr ist ein leichtes Make-up etwas für mein eigenes Selbstbewusstsein. Dabei kommt es für mich nicht darauf an, möglichst jeden Makel zu überspachteln. Es gibt einfach Bereiche in meinem Gesicht die mir besser gefallen als andere. Ein wenig Make-up ist für mich eine sehr simple Möglichkeit, den Blick des Betrachters zu lenken. Quasi den guten Aspekten zu helfen über die weniger guten hinweg zu strahlen. Meistens verzichte ich sogar auf eine deckende Foundation. Eine getönte Tagescreme oder ein leichter Puder sind absolut ausreichend. Natürlich bin ich über ein wenig Abdeckstift-Support unter den Augen oder auf Unreinheiten immer sehr dankbar. Heute möchte ich euch also neben meinem fröhlichsten Frühlingskleid und der schönsten Bank der Stadt auch ein kleines Make-up Tutorial zeigen. Ich zeige euch, welche Bereiche ich gerne akzentuiere und auf welche Farben und Produkte ich dabei besonders gerne zurückgreife.

 
Read More…

Frau Tonis Parfumanufaktur – Mein Duft des Frühlings

BY LIZ / 20.APR 2016

 

Gute Laune Helfer & signature Fragrances

 

Parfum manufaktur frau tonis fragrance muttertag geschenk gift silber metallic trend fashion high key kirschblüten presenk lifestyle blogger 1

 

– Werbung –

Jedes Jahr im Frühling kommt diese Zeit in der ich mich irgendwie nach Veränderung sehne. Ich räume die Möbel um, sortiere alle Schubladen neu, packe die dicken Winterpullover und Strickjacken in einen großen Koffer und lasse allgemein frischen Wind in mein Leben. In meiner Wohnung kann es mir dann nicht sauber und ordentlich genug sein und sobald die Sonne ihre ersten Strahlen in die Räume schickt möchte ich keinen Fussel und kein schmutziges Fenster mehr sehen. Bei jedem Einkauf landen dann die schönsten frischen Blumen in meinem Wagen und Ophelia muss zum Hundefrisör um ihr Winterfell dort zu lassen.

 
Read More…

DIY – Zitrus – Zuckerpeeling

BY LIZ / 31.JAN 2016

 

Frischekick für trockene Winterhaut

 

DIY Peeling Zitruspeeling Hautpflege Winterpflege

– Werbung –

Heute habe ich mal ein ganz einfaches und simples Beauty-DIY für euch. Ich mache es schon seit Jahren so und dachte mir es wäre an der Zeit es mit euch zu teilen. Mein Zuckerpeeling verwende ich mindestens einmal in der Woche am ganzen Körper wobei ich fürs Gesicht Feinzucker in die Mischung geben, der Rest darf etwas kräftiger gepeelt werden, ich verwende daher den klassischen Zucken. Für die ganz rauhen stellen am Körper also Fußsohlen, Ellbogen, Knie darf es sogar schonmal grobkörniger Zucker sein. Das heutige Peeling habe ich für euch einmal mit Blutorangen- & Grapefruitsaft und einmal mit Zitronen- & Mandarinensaft verfeinert. Das duftet beim auftragen ganz herrlich und gibt den extra Frischekick.

 
Read More…

Ein neuer Duft in meinem Leben – Schimmernde Bodycream

BY LIZ    /    11.NOV 2015

 

Der erste Schritt richtung Silvesteroutfit

 

Rituals Mandi Lulur Sparkle Cream

 

– Werbung –

Jedes Mal wenn das Jahr so langsam zu Ende geht entwicklet sich in mir eine Art ungeduldig wartende Vorfreude. Zum Einen freue ich mich natürlich auf Weihnachten.
Read More…

Meine liebsten Beautyhelfer – Tricks für einen schöneren Alltag & Giveaway

BY LIZ / 21.OKT 2015

 

Say Hello To Longer Legs, Papanga, Tangle Teezer und weitere Freunde

 

Say hello to longer legs Papanga Savon de Marseille

 

– Werbung –

Wie ich meine Haare pflege ist wahrscheinlich die Frage die ich von euch bislang am häufigsten gehört habe… Meine liebste SOS-Haarkur habe ich euch deshalb HIER schon vorstellt. Heute verrate ich euch aber unter anderem, dass es nicht einzig und allein auf die richtigen Pflegeprodukte ankommt. Auch Nebendarsteller wie Haargummies, Bürsten, Haarspray, Glätteisen, Lockenstab usw sind echte Feinde für gepflegtes, langes Haar. Aber lasst uns vorne beginnen. Das Haarewaschen steht natürlich am Anfang. Ich persönlich gehöre zu den Menschen die ihre Haare jeden Tag waschen (müssen). Das hat den einfachen Hintergrund dass meine Ansätze über Tag schnell ölig werden und ich mich gerne rundum frisch fühle 😉 Da tägliches Haarewaschen aber besonders die Haarlängen sehr dehydriert wende ich einen einfachen Trick an. Unter der Dusche winde ich meine Haare um eine Hand und halte die Längen ein wenig nach oben. Letztendlich wasche ich somit nur die Ansätze, die Längen bleiben trocken. Ein wenig Übung ist nötig und ein Shampoo im Pumpspender ist Gold wert (Schonmal versucht eine Shampooflasche mit einer Hand zu öffnen und Spampoo in eben diese Hand zu drücken?!). Zweimal in der Woche wasche ich dann natürlich komplett.

 

 
Read More…

Neuentdeckung – Naturkosmetik von Love me Green

BY LIZ    /    4.JULI 2015

 

Face- und Bodycream ganz ohne Tierversuche

 

Love me green Naturkosmetik Face Bod Cream Lotion

 

– Werbung –

Habt ihr euch schonmal ganz bewusst du Zutatenliste auf der Rückseite eurer Pflegeprodukte durchgelesen? Manchmal läuft es mir wirklich kalt den Rücken herunter wenn ich mir vorstelle was da alles an chemischen Bestandteilen in meiner allmorgendlichen Hautcreme vorhanden ist. Künstliche Duftstoffe, Emulgatoren, Parabene. Braucht man das denn alles? Besonders die Thematik der Tierversuche hat mich letztendlich vor einigen Jahren dazu bewogen hauptsächlich Naturkosmtik zu benutzen. Es passt für mich einfach nicht zusammen vegetarisch zu leben, im Tierschutz aktiv zu sein und trotzdem Kosmetik zu benutzen die in Tierversuchen tegestet wurde. Sicherlich, ich bin nicht perfekt! Ich trage Schuhe aus Leder und manchmal esse ich Gummibärchen, aber wer kann denn wirklich von sich behaupten alles richtig zu machen? Bei meiner Kosmetik den nächsten Schritt zu machen lässt sich wunderbar in meinen Alltag integrieren und tut ganz nebenbei auch meiner Haut gut.

 

 
Read More…

..hello spring

BY LIZ    /   10.APR 2015

Beautyprodukte die garantiert das Winterfeeling vertreiben

 

Clarins Hautpflege Handcreme

– Werbung –

 

Die Tage werden länger, die Sonne lässt sich ab und an blicken, ein ganz neues Lebensgefühl erwacht. Was liegt da näher, als die ersten Sonnenstrahlen gebührend zu begrüßen und ein bisschen Haut zu zeigen? Ein Extra an Pflege ist für mich immer das Must-have dieser phantastischen Zeit im Jahr.

 

 
Read More…