Bikini Special und Gewinner von Jules Rules Design

BY LIZ / 28.JUL 2016

 

Sommertrends für den Badeurlaub

FEIN & und fabelhaft Bikini special trend sommer 2016 Fashion Badeanzug Swimwear Beach Urlaub Strand

 

– Werbung –

Es ist endlich Sommer ihr Lieben! Naja, eigentlich ist er auch fast schon wieder vorbei. Aber zwei oder drei Wochen Sonne werden uns wohl noch bleiben von diesem kurzen Vergnügen. Hierzulande haben letzte Woche die Sommerferien begonnen und ich nehme dies zum Anlass euch heute meine diesjährige Bikini- & Badeanzug – Kollektion vorzustellen. Bei Bikinis verhält es sich in meinem Fall so ziemlich wie mit Wintermänteln. Jedes Jahr denke ich, dass ich nun endlich genau DEN richtigen gefunden habe, keine 10 Monate später wird allerdings kein Gedanke mehr daran verschwendet, diesen noch eine Saison zu tragen und der nächste Neue muss her. Entweder es liegt daran, dass ich eben doch noch nicht den perfekten gefunden haben, oder meine Liebe für Abwechslung ist einfach so groß, dass ich keine zwei Sommer hintereinander den gleichen Bikini tragen mag. Für den heutigen Post habe ich mal vier verschiedene Styles rausgesucht, die mir aktuell besonders gut gefallen.

 

Vive Côte d´Azur!

 

FEIN & und fabelhaft Bikini special trend sommer 2016 Fashion Badeanzug Swimwear Beach Urlaub Strand 4

 

Der indigoblaue Badeanzug ist für mich ein französisches Musterbeispiel an Etikette. Alles bleibt beim Baden an seinem Platz und die Farbe ist fröhlich und sommerlich ohne schreiend bunt zu sein. Der elegante herzförmige Ausschnitt zaubert ein beeindruckendes Dekolleté und durch die dünnen Neckholderbändchen kann nichts nach unten rutschen. Die horizontale Mittelnaht betont die Taille und der hohe Beinausschnitt gibt sein übriges dazu selbst mich in ein graziles Strandwesen zu verwandeln. Großes like an dieser Stelle 😉 Der Badeanzug ist übriges der einzige, der schon die zweite Saison zum Einsatz kommt. …das heisst schon was…

 

Take me back to 1950!

 

FEIN & und fabelhaft Bikini special trend sommer 2016 Fashion Badeanzug Swimwear Beach Urlaub Strand 3

 

Dieser fröhliche Favorit sollte ausschließlich mit wehendem Haartuch im knallroten Käfer-Cabrio getragen werden 😉 Auch wenn ich bis auf wenige Ausnahmen nicht unbedingt der Rot-typ bin, macht mir dieser Bikini immer richtig gute Laune. Nicht nur Farbe und Muster, auch der Schnitt ist irgendwie retro und vermittelt ein ungewohntes Tragegefühl. Neben den sehr großen Cups ist auch der Slip eher high-waist geschnitten und hat ebenfalls einen hohen Beinausschnitt. Ihr merkt schon, darauf lege ich großen Wert denn trotz meiner 1,73m sind meine Beine nicht sonderlich lang ausgefallen. Dazu eine Cat-eye-Sonnenbrille und man sieht aus, wie geradewegs aus den Fifties importiert.

 

Soft Tropical…

 

FEIN & und fabelhaft Bikini special trend sommer 2016 Fashion Badeanzug Swimwear Beach Urlaub Strand 2

 

Für den ganzen Dschungeltrend war ich anfänglich nicht so sehr zu haben, als ich dann aber diese sanfte Variante in Rosétönen entdeckt habe, war es doch um mich geschehen. Das Oberteil hat zuckersüße Details in Roségold und die Pushup-Cups machen ordentlich was her. Dazu eine farblich passende Sonnenbrille und mein Strandoutfit für den diesjährigen Mallorcaurlaub im April war startklar. In meinem Urlaubsbericht habe ich euch allerdings schon erzählt, dass ich das gute Stück in der Brandung verloren habe… Sieht zwar gut aus, sitzt aber bei weitem nicht so bombenfest wie einige meiner anderen Favoriten.

 

Fiesta Brazil!

 

FEIN & und fabelhaft Bikini special trend sommer 2016 Fashion Badeanzug Swimwear Beach Urlaub Strand 1

 

Diese beiden hübschen waren eine Art unüberlegter Lustkauf von mir. Die winzigen Ananasdetails am Slip hatten mich wohl für kurze Zeit hypnotisiert. Bandeau-Oberteile finde ich häufig nicht sehr Vorteilhaft, diese beiden haben aber dank des Schulterriemens einen wirklich guten Sitz. Die Volants sind natürlich etwas speziell und ganz allgemein schreit so eine Art Bikini schon sehr nach “Schaut mal her!!! Ich wippe mit meinen Volants ein bisschen durch die Gegend!!!” Sicherlich nichts fürs biedere Baggerloch mit Kinderspielplatz. Aber der nächste Strandurlaub wird hoffentlich nicht lange auf sich waten lassen und dann bin ich gerüstet 🙂

 

FEIN & und fabelhaft Bikini special trend sommer 2016 Fashion Badeanzug Swimwear Beach Urlaub Strand 6

Bevor wir uns jetzt aber vollkommen in Bikiniträumereien verlieren, habe ich noch ein paar Gewinner bekannt zu geben. Bei meinem Gewinnspiel mit Jules Rules Design haben folgende Kommentare gewonnen:

  • Kommentar Nr. 7 (Tine) hat die Stylehunter – Tasche gewonnen
  • Kommentar Nr. 37 (Silvia) hat die Ornament – Halskette gewonnen
  • Kommentar Nr. 3 (Birgit) hat das Boloband gewonnen
  • Kommentar Nr. 39 (Steffi) hat das Heartbeat – Armband gewonnen

Ihr Lieben, wenn ihr dabei seid, schickt mir bitte eine Email über das Kontaktformular oder an liz@feinundfabelhaft.de mit eurer Adresse für den Versand des Gewinns.

Ich wünsche euch weiterhin eine wunderschöne Sommerzeit! Genießt die warmen Tage und rockt eure Bikinis 😉 Ich für meinen Teil, freue mich schon riesig auf den Herbst aber deshalb darf der Sommer trotzdem gerne noch ein wenig bleiben.

Eure Lizzi

You May Also Like

6 Comments

  1. 1
    • 2

      Heeey Luis,
      ich glaube du bist der erste männliche Fashionblogger der hier kommentiert! Ein überaus herzliches Willkommen :-*

  2. 3

    Liebe Liz,
    sehr schöne Bikinis vorallem der rote gefällt mir obwohl ich auch nicht so auf rot bei Bademode stehe,aber große Cups sind gut denn die benötigte ich leider auch.
    Und dann bin ich ganz aus dem Häuschen ich habe gewonnen,kann es garnicht glauben denn eigentlich gewinne ich nie was,bin voll happy und freue mich riesig die Kette das erste mal zu tragen.
    Danke.
    Liebe Grüßle
    Silvia

  3. 4

    Guten Abend liebe Liz,
    Was machst du denn dann mit deinen ganzen alten Bikinis? 🙂
    Da ich schon früh lange im Schwimmverein war und meine Eltern ein großes Planschbecken im Garten haben, werden Badesachen bei mir tatsächlich meist bis zum bitteren Ende getragen. Ich habe bestimmt noch ein paar Bikinis, die 10 Jahre alt sind 😀 weggeschmissen wird erst wenn das Gummi kaputt ist oder natürlich der Stoff nicht mehr schön aussieht.
    Besonders gut gefällt mir der blaue Badeanzug… Ich kann gut verstehen, dass er es in die zweite Saison geschafft hat! Ich bin brusttechnisch ja eher unterentwickelt, dafür ist das allerdings alles Richtung Popo gerutscht!! Dementsprechend greife ich immer zu Bikinis, die so Bändchen an den Seiten haben, damit man sie individuell einstellen kann – auch super wenn man einen hohen Beinausschnitt sucht 😉 und man mal wieder auf der Suche nach DEM Bikini des Jahres ist!
    Deine Zeichnungen sind im übrigen wunderschön!!! Toller Zeichenstil 🙂
    Wann geht es denn eigentlich für dich in die Sonne?
    Gute Nacht Schönheit,
    Jasmin

    • 5

      Morgen meine Süße 🙂 Ich behalte alle meine Bikinis, denn von Zeit zu Zeit habe ich wieder Lust auf einen älteren und krame ihn wieder raus. Letzte Saison hatte es allerdings mal ein dukelblauer von Tommy Hilfiger in meine Kollektion geschafft, der dann aber daheim so miserabel saß (an mir), fast kein Stoff an den wichtigen Stellen, dass er nicht bleiben durfte. Der hat dann auf Ebay ein neues Frauchen gefunden.
      Es hat übrigens definitiv einen Grund, dass es im Blog soooo wenige Fotos von meiner Backside gibt. 😉 Der Hohe Beinausschnitt ist eine absolute Notwendigkeit!
      Bei mir geht es erst Anfang September in die “Sonne”… Falls es dann noch welche gibt. Ich habe am 08.September noch die große Abschlusspräsentation für mein aktuelles Projekt, am 10. fahren wir dann nach Österreich.
      Ehrlich gesagt hoffe ich sehr, dass es bis dahin schon etwas herbstlich ist. Auch wen es für meinen Geschmack nicht unbedingt regnen muss, komme ich doch mit allem jenseits von 25°C nicht gut klar und bin in jeden Fall ein Herbstliebhaber.
      Hab einen netten Freitag du Süße :-*

  4. 6

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>