Vegan genießen mit GUTDING und erste Osterinspirationen

BY Magdalena     /     04. März 2016

Vegane Aufstriche, Frühblüher und Kresse-Eier zum Osterbrunch

 

Vegan GutDing Greta Cashew Hyazinthe

 

In drei Wochen ist es schon wieder soweit ihr Lieben! Der Osterhase kommt dieses Jahr besonders früh, sodass er vielleicht seine Eier sogar im Schnee verstecken muss. Naja schauen wir mal ob es wirklich so weit kommt, aber viel wärmer als an Weihnachten wird es wohl eher nicht werden. Auf jeden Fall habe ich heute für euch die ersten Osterinspirationen vorbereitet und ein paar vegane Leckereien im Gepäck, die sich auch hervorragend für einen Osterbrunch eignen.

 

Vegan GutDing Aufstriche

 

Als ich die Tage darüber nachgedacht habe, ist mir aufgefallen, dass ich Ostern eher mit Brunch oder Mittagessen verbinde, bei Weihnachten denke ich aber ganz klar an ein Weihnachtsdinner am Abend. Vielleicht liegt das an der unterschiedlichen Jahreszeit oder aber einfach am Fest selbst. Was meint ihr? Geht euch das denn auch so? Egal ob Brunch oder Dinner, zu beiden Festen gehört für mich ein leckeres Essen mit der Familie und Freunden, sowie eine schöne, jahreszeitlich passende Tischdekoration.

 

Vegan GutDing Greta Cashew Natur

 

Als ich mit Herrn Fein vor einigen Tagen die veganen Brotaufstriche von GUTDING getestet habe, dachte ich sofort, dass sich diese auch super für ein Osterfrühstück oder einen Osterbrunch eigenen würden. Da Herr Fein und ich auch gerne öfter vegan essen, haben wir schon einige Brotaufstriche getestet. Bei vielen dieser Aufstriche ist Tofu die Basis, was bei manchen gut, bei anderen weniger gut umgesetzt ist. Zum Beispiel, wenn vegane Aufstriche Wurst- oder Fleischprodukte im Geschmack nachahmen wollen, mag ich das nicht. Wurst schmeckt mir weder in der normalen Version, noch als täuschend echte vegane Variante.

 

Vegan GutDing Greta Cashew Kresse

 

Was mich an den ungekühlten Aufstrichen von GUTDING daher besonders interessiert hat, ist die Verwendung von Cashew-Kernen als Basis. Ihr wisst ja, dass ich Cashews über alles liebe. Ich knabbere sie einfach als Snack zwischendurch und verwende sie auch so oft im Essen, wie möglich. Auch in den Aufstrichen finde ich sie super. Sie bilden eine schöne dezente Basis, zu der alle möglichen Geschmacksrichtungen kombiniert werden können. Die Cashew-Pastete natur nennt sich bei GUTDING „Greta“ und ist ein reiner Cashew-Kern-Aufstrich, der super mit Kräutern oder Gemüse kombiniert werden kann.

 

Vegan GutDing Kresse Greta

 

Vegan GutDing Kresseei Hyazinthe Ostern

 

Zum Beispiel mit etwas Kresse aus meinem Kresse-Ei. Mit Kresse gefüllte Eier sind wirklich ein Osterklassiker. So hübsch und einfach machen sie eine tolle Figur auf jedem Ostertisch. Sobald es etwas frühlingshafter wird, habe ich auf einmal Lust auf Kresse. Sie schmeckt so frisch und lecker zu einem Käsebrot und gibt jedem Sandwich ein I-Tüpfelchen. Wieso komme ich dann nur im Frühling auf die Idee sie anzubauen und zu essen?

 

Vegan GutDing Greta Cashew Bolle Zwiebel

 

Oder aber auch mit „Bolle“, einer Balsamico-Zwiebel-Konfitüre kann „Greta“ kombiniert werden. Auch wenn ich nicht so wirklich der Zwiebel-Fan bin, finde ich ein klein wenig von „Bolle“ zu Greta ganz lecker. Aber natürlich auch eher zu herzhaften Partner und nicht zum Frühstück.

 

Vegan GutDing Kresseei

 

Herr Fein’s und mein Favorit bei den Aufstrichen ist „Toni“, der uns sofort mit seinem italienischen, tomatigen Charme überzeugt hat. Eine wunderbar mediterrane Variante der Cashew-Pastete mit Tomaten, Aubergine, Basilikum und Piement d’Espelette.

 

Vegan GutDing Tomaten-Cashew Aufstrich

 

Vegan GutDing Tomaten-Cashew Aufstrich Toni

 

Wer es lieber orientalisch mag, wird „Sefa“ lieben. Sie ist eine Curry-Dattel-Pastete, die pikant und lieblich zugleich ist. Auch von ihr waren wir sofort begeistert. Diese würde auch super zu einem schönen Glas Rotwein und ein paar Oliven passen.

 

Vegan GutDing Curry

 

Solche Rotwein-Oliven-Häppchen-Abende lieben Herr Fein und ich sehr. Mir ist leider gerade kein passenderer Name eingefallen, aber ihr wisst doch was ich meine, oder? Wenn wir Lust auf einen gemütlich Abend zu Hause haben, holen wir uns gerne ein paar Leckereien beim persischen Feinkosthändler unseres Vertrauens. Egal ob mit der Familie, mit guten Freunden oder zu zweit für einen tollen Abend braucht es für mich nicht immer ein riesiges Dinner. Richtig tolle Oliven, ein guter Rotwein und ein paar schöne Cremes und Dip´s fürs Brot und alles ist perfekt.

 

Vegan GutDing Sefa Curry Dattel

 

Vegan GutDing Aufstriche Bio

 

So kommen wir nun mal wieder vom Dinner zum Osterfrühstück zurück. Ich wollte euch ja noch ein paar Oster-Dekoinspirationen zeigen. Neben Eiern gehören für mich auf jeden Fall Palmkätzchen zum Frühling und zu Ostern. Sie sind soo süß und zart und halten eigentlich ewig. Stellt sie auf keine Fall ins Wasser, sonst fangen sie an zu blühen und ihren gelben Staub zu verteilen. Einfach ohne Wasser in eine Vase stellen, dann könnt ihr sie sogar mehrere Jahre verwenden. Meine Exemplare habe ich auch schon letztes Jahr gepflückt.

 

Vegan GutDing Vase Holz

 

Vegan GutDing Vase Holz Palmzweige

 

Dekoriert habe ich die Palmkätzchen und ein paar Hyazinthen in unterschiedlich hohe Vasen. Die schönen Holzsockel, die fast so zart sind, wie die Palmkätzchen, hat mein Papa gemacht. Der Sockel hat eine Vertiefung, wodurch die Vase mit einem Gegenstück aus Plexiglas, nicht verrutschen kann. So wurden aus ganz schlichten Vasen individuelle Stücke.

 

Vegan GutDing Vase Holz Ostern

 

Das nächste Mal gibt’s dann wieder ein paar weitere Osterinspirationen für eure Osterdeko und Einblicke in mein frühlingshaftes Wohnzimmer. Die ersten Eier haben schon ihre Farbe bekommen. Wie für Weihnachten finde ich ja, dass es auch für Ostern immer so viele schöne DIY-Ideen gibt. Alle kann man gar nicht umsetzten, oder wie geht euch das? Bastelt ihr auch schon fleißig für Ostern?

 

Vegan GutDing Ostern

 

Ich freue mich wieder sehr von euch zu hören! Habt es fein,
Eure Magdalena

 

Ahh ich muss euch ja noch verraten, wo ihr die leckeren Aufstriche bekommt, wenn ich euch schon den Mund wässrig mache: z.B: hier: veganbasics

 

*Vielen Dank an GUTDING für das Zurverfügungstellen der Testprodukte!

You May Also Like

12 Comments

  1. 1

    Oh, ich liebe den Sefa aufstrich. Alleinschon wie die Verpackung gestaltet ist, sieht wundervoll aus.
    Und Palmkätzchen ist auch ein schönes Wort, bei uns heißen sie Weidenkätzchen. Ach, eure Beiträge machen mir immer so gute Laune. 🙂

    • 2

      Hallo liebe Frederike,

      Ja das stimmt wir sind schon echte Verpackungopfer! Aber die tollen Aufstriche können sich in dem Look eben sogar auf der Ostertafel sehen lassen
      Ob Palm oder Weidekätzchen kuschelig sind sie auf jeden Fall!

      Hab einen tollen Freitag.
      Liebe Grüße,
      Magdalena

  2. 3
    • 4

      Hallo liebe Bettina,

      Das freut mich! Danke dir. Uns gefallen die Etiketten auch soo gut.

      Hab ein schönes Wochenende.

      Liebe Grüße,
      Magdalena

  3. 5

    Liebe Magdalena,
    liebe Liz,

    Rado und ich sind überaus gerührt und freuen uns wie BOLLE. Ihr habt so feine Fotos von unseren GUTDING-Gläschen gemacht. Ich werde sie ausdrucken und unser Büro damit aufbunten. Und der Beitrag selbst. Danke für die liebevollen Worte und das sich-in-die-Produkte hinein-begeben. Ihr seid leidenschaftliche Probiererinnen, ihr seht die Arbeit dahinter und die Liebe, das macht uns wirklich glücklich, wenn jemand so sehr unser Tun erkennt und wertschätzt. DANKE!

    Auf ganz bald, ja, Euch schicken wir sehr gerne unsere Neuheiten zu, Freu-Grüße,
    Agapi – die eine Hälfte von GUTDING

    • 6

      Hallo ihr Lieben,

      wow vielen vielen Dank für eure lieben Worte! Das freut uns wirklich sehr, dass euch unser Beitrag so gut gefällt.
      Vielen Dank nochmal an euch für die leckeren Testprodukte, da nehmen wir das Testessen natürlich besonders genau, wenn es so etwas Feines gibt 😉

      Habt einen tollen Freitag und ein schönes Wochenende! Und weiterhin so viel Erfolg mit euren Leckereien.

      Ganz liebe Grüße,
      Magdalena

  4. 7

    Bei diesen schönen Bildern ist mir gestern schon das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Alles sieht so lecker und appetitlich aus! Und was für tolle Mischungen! Ich bin total begeistert und möchte am Liebsten sofort los dippen und alles ausprobieren. Und die Untersetzter für die Vasen von deinem Papa – HAMMER! Ganz großes Kino! Die sehen super aus!
    Ganz liebe Grüße und ein tolles Wochenende!
    Rahel

    • 8

      Hallo liebe Rahel,

      Oh vielen Dank meine Liebe! Das Testdippen war auch super…bei so leckeren Modellen haben Herr Fein und ich dann praktischerweise gleich was leckeres zu essen vielen Dank für dein Kompliment zu den Vasen ich gebe es gerne weiter!

      Hab einen ganz feinen Samstag und eher mehr Blumen fotografieren und nicht so viel arbeiten

      Ganz liebe Grüße,
      Magdalena

  5. 9

    Liebe Magdalena,
    jetzt habe ich Hunger! Haste nicht Lust auf nen Vino vorbeizukommen und die leckeren Dips mitzubringen? Ich habe noch Oliven und gefüllte Peperoncini im Kühlschrank :).
    Diese Abende mag ich auch sehr gerne. Frisches Baguette, ein paar leckere Dips und einen guten Wein – herrlich! Toller Tipp mit den Palmkätzchen! Wusste gar nicht, dass die auch ohne Wasser überleben. Und die Vasen von deinem Papa sind auch der Knaller – wunderschön!
    Na dann hab noch einen schönen Abend oder eine gute Nacht!
    Liebste Grüße,
    Nadine

    • 10

      Hallo meine liebe Nadine,

      Oh ja das hört sich super an! Wir sollten wirklich mal so einen leckeren Abend zusammen machen, ich sehe schon wir haben den gleichen Geschmack
      Ja das mit den Palmkätzchen klappt wirklich sehr gut, nur ohne Wasser kann man sie ewig behalten. Zurzeit sind bei uns die Bäume voll von ihnen, bei euch auch?
      Schön, dass dir die Vasen auch gut gefallen!

      Und da ich jetzt erst antworte eher einen guten Morgen und eine schöne restliche Woche meine Liebe

      Viele Grüße,
      Deine Magdalena

  6. 11

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>