Südtirol, Sommerdrink und schon wieder Fernweh

BY Magdalena     /     13.Juni 2016

Inspirationen für die nächste Südtirol-Reise und Sommer im Glas von Kohl Apfelsaft

 

Sommerdrink Pool

 

Oh mein Gott ihr Lieben, es ist erst ein paar Wochen her, aber wenn ich hier so sitze, mir die ausgewählten Bilder für den heutigen Beitrag betrachte und meinen Reisebericht für euch tippe, plagt mich schon wieder soo starkes Fernweh. Nun gut so langsam kommt auch der Sommer bei uns, obwohl er die Tage wohl eher einen Aussetzer macht, aber als Trost habe ich gerade auch noch den Sommerdrink, den ihr auf den Bildern seht, neben mir stehen.

 

Sommerdrink Pool Designhotel Tyrol

 

Wir hatten wieder mal so ein großes Glück mit dem Wetter und daher hat es sich, auch wenn es erst Mai war, wie ein Sommerurlaub angefühlt. Ich habe so gut wie den ganzen Tag in der herrlichen Natur verbracht, mir gleich bei der ersten Wanderung einen schönen Sonnenbrand zugezogen und die Nachmittage entspannt am Pool genossen. Wenn ich da so lag, den blauen Himmel über mir, die Apfelbäumchen vor mir und mit einem schönen Sommerdrink in der Hand, hat es sich wirklich so angefühlt wie das Paradies auf Erden.

 

Sommerdrink Südtirol

 

Na gut, na gut bevor ich euch hier weiter etwas vorschwärme – und das könnte ich den ganzen Post lang tun – mediterranes Lebensgefühl, köstliches Essen, noch köstlichere Weine, wunderschöne Landschaften – na ich glaube ihr wisst schon was ich meine 😉 – kommen wir mal lieber zu meinen Tipps und dem Sommerdrink den ich euch mitgebracht habe.

 

Sommerdrink Apfel

Bevor ich auch hier wieder anfange zu schwärmen, verweise ich euch lieber auf diesen Post. Dort habe ich euch schon den tollen Bergapfelsaft von Thomas Kohl vorgestellt. Auch in dem vergangenen Urlaub war ich zu Besuch auf dem Apfelhof und habe nun Ideen für den Sommer dabei.

 

Sommerdrink Kohl Apfelsaft Cuvèes

 

Denn neben den sortenreinen Säften gibt es bei Thomas auch Bergapfelsäfte mit spannenden Aromen. Vergesst also Hugo, Aperol Spritz und Co., denn mit diesen Cuvèes habt ihr den Sommer im Glas. Besonders die beiden Sorten Bergapfelsaft&Holunderblüte und Bergapfelsaft&Apfelminze sind super für die warmen Monate.

 

Sommerdrink Designhotel Tyrol

 

Auch Susanne und Boris vom Designhotel Tyrol sind auf den Geschmack gekommen und daher konnte ich meinen Lieblingsapfelsaft auch am Pool genießen.

 

Sommerdrink Kohl Apfelsaft Apfelminze

 

Die acht Cuvèes haben auch noch süße Spitznamen, wie Sissi & Franz oder perfekt für meine liebste Lizzi wäre der Bergapfelsaft & Apfelminze mit dem Namen Richard & Liz!

 

Sommerdrink Kohl Apfelsaft Pool

 

Als passionierte Hugo-Trinkerin ist mein Liebling natürlich die Holunderblüte.

 

Sommerdrink Kohl Bergapfelsaft Apfelminze

 

Schaut doch einfach mal im Shop vorbei, denn neben der Minze und der Holunderblüte gibt es auch noch Birne, Heidelbeere, Marille und mehr.

 

Sommerdrink Apfelblüte

 

Bevor ich euch gleich noch mehr Südtirol Tipps gebe, möchte ich euch noch schnell die Apfelblüten des Rouge Apfelsafts zeigen. Erinnert ihr euch noch, das war der knallig rote, bei dem mich viele gefragt haben, wie diese Farbe zustande kommt. Als ich diesmal bei Kohl am Ritten war, konnte man gerade die tollen Blüten bestaunen.

 

Sommerdrink Ritten Südtirol

 

Die Äpfel selbst werden auch komplett rot sein und rotes Fruchtfleisch haben.

 

Sommerdrink Bergapfelsaft Rouge Blüte

 

Und jetzt habe ich noch zwei Wandertipps und zwei Weingut-Neuentdeckungen für euch.

 

Sommerdrink Wanderung

 

Eine Wanderung entlang der Waalwege ist wunderschön und für Südtirol sehr typisch. Die Waale sind ehemalige Bewässerungskanäle und führen auch heute noch größtenteils Wasser, so dass man immer an einem kleinen rauschenden Bächlein entlang läuft. Mein Favorit unter den zahlreichen Waalwegen ist der Marlinger Waalweg, mit einem tollen Panoramablick über Meran, ins Passeiertal und die Texelgruppe. Man kommt an der wunderschönen „Lebenburg“ vorbei und uns hat der Weg zu einer tollen Weinneuentdeckung geführt.

 

Sommerdrink Südtirol Weinberge

 

Sommerdrink Südtirol Lebenburg

 

Denn wir sind auf dem „Heidenhof“ oberhalb von Tscherms eingekehrt und haben erfahren, dass der Besitzer auch Wein anbaut. Bei unserer Marende haben wir einige probiert und waren so begeistert, das wir am nächsten Tag noch einmal mit dem Auto hingefahren sind, um einige Flaschen zu holen.

 

Sommerdrink Marende Bergwanderung

 

Einen weiteren neuen Weintipp haben wir in unserem Hotel erhalten und zwar das Weingut „dona“. Wie beim Heidenhof werden auch hier ebenfalls nur relativ wenige Flaschen produziert ( Ich spreche von 10.000 – 15.000 Flaschen im Jahr- zum Vergleich in einer großen Genossenschaft werden bis zu einer Millionen produziert) und es wird mehr Wert auf Qualität, als auf Quantität gelegt. Neben unseren Weinfavoriten freuen wir uns immer wieder über solche individuelle, neuen Weinentdeckungen. Beide Weine kann man nur in Südtirol vor Ort kaufen. Aber vielleicht habe ich ja bald genug Anreize für euch zusammen, dass ihr selbst mal hinfahrt.

 

Sommerdrink Wein Südtirol

 

Mein letzter Wandertipp sind die Wegvariationen auf dem „Sonnenberg“ in Naturns. Auch wenn die Waalwege wunderschön und sehr einfach zu laufen sind, so liebe ich es doch am meisten oben am Berg zu wandern mit Blick in die wunderschönen Täler. Mit einer schönen neuen Seilbahn kann man auf den „Sonnenberg“ hochfahren – die ganz sportlichen unter euch laufen natürlich hoch – und dort unzählige Wanderrouten nehmen.

 

Sommerdrink Südtirol Sommer

 

Bei unserem Besuch gab es gerade super viele Lämmer zu betrachten, eines süßer als das andere. Oben am Berg blühten auch noch alle Bäume, die im Tal teilweise schon abgeblüht waren.

 

Sommerdrink Südtirol Natur Berge

 

 

Vom Pool, dem Sommerdrink, den pinken Apfelblüten, den Weingütern und den Schafen komme ich jetzt mal zum Ende und hoffe, dass ich euch sowohl für Zuhause, als auch für die nächste Reise ein paar schöne Inspirationen mitgeben konnte.

Ich freue mich wieder von euch zu hören, vielleicht habt ihr ja auch den ein oder anderen Südtirol-Tipp für mich? Denn dies war bestimmt nicht meine letzte Reise dorthin!

 

Habt einen feinen Tag,
eure Magdalena

 

You May Also Like

12 Comments

  1. 1

    Liebe Magdalena,

    wenn ich mir deine Bilder anschauen, dann will ich URLAUB und zwar SOFORT!!! Traumhaft.
    Das Hotel habe ich mir gleich mal notiert und die Umgebung ist wirklich umwerfend!

    Wenn ich aktuell aus dem Fenster schaue, dann will sie Sonne so üüüüüberhaupt nicht raus kommen…deshalb haben deine Bilder die Wirkung eines seelischen Kurzurlaubes! Danke dafür 🙂 Liebste Grüße Seli

    • 2

      Hallo meine liebe Seli,

      Super das freut mich, dass ich dich in einen virtuellen Kurzurlaub mitnehmen konnte. Hier fehlt leider auch jede Spur von Sonne und blauem Himmel, ich hoffe der Sommer kommt bald wieder zurück.

      Trotzdem wünsche ich dir einen schönen Montag und eine angenehme restliche Woche!

      Ganz liebe Grüße,
      Magdalena

  2. 3

    Das hast du mal wieder echt traumhaft mit deiner Kamera festgehalten! Dieser Pool…ein Königreich dafür jetzt dort zu liegen und einem deiner Drinks zu probieren…:)

    • 4

      Hallo liebe Manu,

      Ohja ich würde jetzt auch so einiges dafür geben die graue nasse Stadt gegen diese Landschaft und den Pool zu tauschen. Grade auf dem Weg zum einkaufen bekommen ich eher Wasser von oben ab
      Es freut mich, dass dir meine Bilder wieder gefallen und ich dir zumindest etwas Sommer auf den Bildschirm holen konnte
      Liebe Grüße aus dem grauen Hessen,
      Magdalena

  3. 5

    Liebe Magdalena. Vielen Dank dafür, dass du uns an einen solch schönen Ort mit toller Aussicht und blauem Himmel entführt hast. Hier hat der Himmel gerade sämtliche Schleusen geöffnet und Hagel wechselt sich mit riesigen Wassermassen ab, dazu Blitz und Donner. Ach, einfach lange genug auf deine traumhaften Bilder schauen…. und der Sommer ist da (zumindest im Herz und im Kopf).
    Herzliche Grüße
    Vreni

    • 6

      Hallo meine liebe Vreni,

      oh ja, hier ist es gerade auch so dunkel geworden, als wäre es schon Nacht. Das kann doch kein Juni-Wetter sein. Da schaue ich auch gerne die Bilder des letzten Urlaubs an, vor allem da es im Mai dort schon so richtig sommerlich war. Ach ich wäre jetzt auch so gerne wieder dort. Aber wenigstens haben wir alle so heute etwas Urlaub am Bildschirm 😉
      Ganz liebe Grüße und trotz des doofen Wetters noch einen schönen Nachmittag,
      Magdalena

  4. 7

    Guten Abend meine Liebe,
    neben dem schönen Hessenlande habe ich noch zwei weitere Heimaten: Sylt und Südtirol! Unzählige Male war ich da und komme doch immer und immer wieder! Jedes Jahr mind. 1 Mal. Was muss, das muss 😀
    Ein sehr schönes Hotel habt ihr da ausgesucht. Allerdings bevorzuge ich es ja auf den Bergen zu wohnen. Abends auf der Terrasse sitzen oder in der Wanne mit einem Gläschen und auf das Tal schauen und oder je nach Hotel die Lichter von Meran betrachten – davon bekomme ich nie genug. Das mit der Badewanne macht zum Beispiel das Hotel Sonnenparadies zwischen Schenna und Verdins möglich (Lage absolut bescheuert und ohne Auto ist man eigentlich aufgeschmissen, aber dafür wird man vielfältig entschädigt). Je nachdem wie wanderfreudig ihr seid, ist eine Tour zu den Spronser Seen ein absolutes Muss!!! Am besten eine zweitägige Tour, oben in den Bergen übernachten und über das Spronser Joch nach Pfelders absteigen. Ach ja, ich könnte noch ewig erzählen, aber das sollten wir lieber bei einem Hugo machen 😉 Falls wir das übrigens irgendwann mal mit den drei Terminkalendern vereinbaren können, möchtest du eine Flasche selbstgemachten Holunderblütensirup? 🙂
    Schlaf gut :-*
    Jasmin

    • 8

      Oh jetzt schon guten Morgen meine Liebe!

      Ohja diese Sehnsucht kenne ich zwar war ich an der deutschen See erst einmal, aber an Südtirol habe ich definitiv mein Herz verloren. Dieses Jahr war ich auch erst einmal da – wenn man Silvester weglässt, das war ja noch mehr letztes Jahr also im Herbst muss es sicher nochmal sein.

      Ohja ohja das sollten wir alles bei einem Hugo mit selbstgemachtem Sirup – wie toll ist dass denn !!!- besprechen.

      Ich hoffe wirklich wir schaffen das mal mit unseren schwierigen Terminkalendern, solange man noch Hugo und nicht schon Glühwein trinkt

      Ganz liebe Grüße und einen wunderbaren Donnerstag
      Magdalena

  5. 9

    Liebe Magdalena
    Vielen Dank für die wunderschönen Bilder, dank denen ich nun für einen kurzen Augenblick immerhin so eine Art Sommerfeeling entwickeln konnte. Auch wenn in Realität die Gummistiefel bereit stehen. 😉
    Ich wünsche dir schon jetzt ein wunderschönes (und hoffentlich trockenes) Wochenende.
    Alles Liebe,
    Corinne

    • 10

      Hallo liebe Corinne,

      super das freut mich, dass ich dir wenigstens ein bisschen Sommerlaune schicken konnte!
      Ich wünsche dir auch ein wunderbares Wochenende und falls es wieder regnet kuscheln wir uns einfach in unsere Lieblingsdecke und trinen Tee 😉

      Liebe Grüße,
      Magdalena

  6. 11

    Liebste Magdalena,
    jetzt bin ich aber wieder richtig im Südtirol-Fieber, dank Deinem tollen Bericht! Diese wundervollen Bildern sind einfach ein Traum und machen Lust auf mehr! Und wie lustig, ich bin auch ein absoluter Hugo-Fan, gerade dieses Wochenende bei meiner Lieblingsoma haben wir ihn auch wieder geschlürft – mit selbstgemachtem Holunderblütensirup versteht sich :). Die Säfte hören sich aber auch megalecker an! Muss ich mal testen.
    Danke fürs Fernweh 😉
    Liebe Grüße,
    Nadine

    • 12

      Hallo liebe Nadine,

      Oh bitte gerne! Ich habe auch schon wieder so starkes Fernweh, da können wir uns ja zusammen tun und etwas Hugo trinken und natürlich den nächsten Urlaub planen
      Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und sende ganz liebe Grüße,
      Magdalena

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>