Sommerliche Getränkeideen und eine feine Trinkflasche

BY Magdalena     /     09. Juli 2017

Die Geschichte einer designorientierten und ökologischen Trinkflasche als täglichen Begleiter

 

Trinkflasche Design

 

* enthält Werbung für Doli

 

Erinnert ihr euch noch an meinen zweiten Schottlandbericht? Genau hier habe ich euch schon die tolle Trinkflasche von Doli vorgestellt, die mich schon auf unserem Roadtrip begleitet hat. Ich habe euch angekündigt sie nun auch im Alltag zu testen und dann nochmal genau darüber zu berichten.

 

Trinkflasche Sommer Drinks Sirup

 

Genau das habe ich in den letzten Wochen getan. Die Doli Trinkflasche hat mich auf die Arbeit begleitet, war unterwegs dabei und auch im Homeoffice hat sie eine gute Figur gemacht. Auch Punkte wie die Reinigung, die Pflege und die Qualität habe ich unter die Lupe genommen.

Und damit ihr auch wisst, was ihr in die Trinkflasche füllen könnt, habe ich euch noch ein paar sommerliche Getränkeinspirationen mitgebracht.

 

Trinkflasche Büro design stylisch

 

Beginnen wir doch mal beim Aussehen: Dieser Punkt ist ja ganz einfach, denn für das tolle Design, die schöne Haptik der Silikonhülle und die vier frischen Farben, die zur Wahl stehen kann man ja nur volle Punktzahl vergeben. So stelle ich mir doch mal eine Trinkflasche vor, die sich nicht in der Tasche verstecken muss.

 

Trinkflasche Design to go ökologisch

 

Auch die Reinigung hat mir super gefallen. Meine Doli hatte ich schon mehrfach in der Spülmaschiene und das beste daran ist, ihr könnt die Hülle einfach dran lassen. Falls ihr mal die Hülle zum Reinigen abmachen wollt geht das auch, aber doch recht schwer, denn die Silikonhülle sitzt bombenfest, was natürlich auch wichtig ist, um die Glasflasche gut zu schützen. Aus dem gleichen Material wie die Hülle ist auch der Verschluss, der ebenfalls gut und sicher auf der Flasche sitzt. Am „plopp“ Geräusch hört ihr, wenn der Deckel richtig geschlossen ist.

 

Trinkflasche to go

 

Der nächste Punkt ist wohl auch einer der wichtigsten, nämlich der ökologische Aspekt. Die Trinkflasche von Doli sieht nämlich nicht nur schön aus, sondern will vor allem gegen den stetig steigenden Plastikmüll ankämpfen. Glas ist langlebig, wiederverwendbar und somit umweltfreundlich. Ganz nebenbei hilft mir meine Doli Trinkflasche mehr Flüssigkeit zu mir zu nehem, denn wie bereits erwähnt, darf sie gerne am Schreibtisch stehen und mich daran erinnern mehr zu trinken.

 

Trinkflasche Getränke Sommer Summerdrinks

 

Was Anatoli und Sarina auf ihrer Homepage im „Über uns“ Abschnitt schreiben kann ich wirklich nur bestätigen. Ja sie sind ein kleines, feines Label und ja sie produzieren hochwertige, stylische und zugleich umweltbewusste Trinkflaschen. Dass sie und ihre Doli ganz aus unserer Nähe, nämlich aus Düsseldorf kommen, setzt der Geschichte noch das I Tüpfelchen auf. Schaut also unbedingt mal auf der Doli Homepage vorbei und lasst euch begeistern. Damit ihr die genaue Pflegeanleitung, die in jeder hübschen Doli Box beiliegt auch nochmal lesen könnt, bevor ihr euch selbst eine Doli Trinkflasche bestellt, habe ich diese ganz unten nochmal fotografiert – mit Klick auf das Bild bekommt ihr zum besseren Lesen die volle Auflösung.

 

Trinkflasche Sommer Getränke Limette Sirup

 

Jetzt kommen wir aber auch mal zu meinen Getränkevorschlägen. Ihr wisst ja, dass ich für pures Wasser nicht ganz so zu begeistern bin, ein bisschen Geschmack im Wasser schadet nämlich nicht. Schon mehrfach habe ich euch ja vorgeschlagen langweiliges Wassere durch einen individuellen, hausgemachten Sirup zu verfeinern. Im Rezeptindex in der Kategorie Getränke findet ihr die bisherigen Vorschläge und für heute habe ich zwei neue Sirupkreationen vorbereitet. Zum einen wäre das ein Brombeersirup mit feiner Vanillenote und als zweites ein Zitrus-Maracuja Sirup. Die Rezepte hänge ich an. Tagsüber gieße ich sie am liebsten mit stillen Wasser auf, aber auch im Feierabend Secco machen sie sich ganz hervorragend. Ein weiterer Tipp wäre folgende Mischung: Kocht eine Tasse grünen oder weißen Tee, gießt ihn mit Wasser auf und gebt die gewünschte Menge Zitrus-Maracuja Sirup hinzu. Im Glas mit ein paar Eiswürfeln und etwas Minze ist das schon eine richtige Cocktail Kreation, die ganz schnell zubereitet ist und viel hermacht.

 

Trinkflasche Doli design to go

 

Die Herstellung eines Sirups ist im Grunde ja immer gleich, ich liste euch mal die Zutaten und das Grundkonzept auf:

 

Da ich verschiedene Sorten gemacht habe, habe ich die Menge reduziert, ihr könnt aber auch gleich die ganze Menge machen. In saubere Flaschen abgefüllt hält sich eine verschlossene Flasche kühl gelagert bis zu sechs Monaten. Offen solltet ihr sie zügiger verbrauchen.

 

Für den Brombeersirup benötigt ihr

 

  • 500 g frische Brombeeren
  • 250 ml Wasser
  • 1 Vanilleschote
  • Saft einer Limette
  • 500 g normaler oder Sirup Zucker

 

  1. Brombeeren waschen und mit dem angegebenen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Etwa 15 Minuten köcheln und anschließend abkühlen lassen.
  3. Nun durch ein sehr feines Sieb oder ein Tuch streichen und den Saft anschließend mit dem Zucker aufkochen. Wenn der Zucker vollständig aufgelöst ist, könnt ihr den Sirup noch heiß in die vorbereiteten, saubern Flaschen füllen.

 

Trinkflasche Tee Sommer Drink

 

Beim Zitrusfrüchte Sirup würde ich euch mit folgenden Zutaten eine etwas andere Zubereitung empfehlen.

 

Ihr benötigt:

 

  • 500 g normalen oder Sirup Zucker
  • 500 ml Wasser
  • 1 Biolimette
  • 1 Biozitrone
  • 1 Bioorange
  • 2 – 3 Maracujas

 

  1. Hier wird zuerst das Wasser mit dem Zucker köcheln lassen, bis der Zucker aufgelöst ist.
  2. Dann gebt ihr die Orange, Zitrone und Limette gewaschen und in Scheiben geschnitten mit dem Maracujasaft dazu und lasst das Ganze etwa eine Stunde langsam köcheln.
  3. Anschließend wird der Sirup noch heiß durch ein feines Sieb und oder ein Tuch in gut verschließbare Flaschen gefüllt.

 

Trinklasche doli

 

Dies waren die zwei Zubereitungsarten, die ich gerne mache. In anderen Rezepten werdet ihr auch lesen, dass die Flüssigkeit mehrere Tage stehen und ziehen soll. Dafür bin ich zum einen zu ungeduldig, finde aber auch, dass sich der Geschmack von intensiven Früchten, wie Zitrone Orange, Limette und Brombeere doch recht schnell übertragen lässt. Vor allem durch das Köcheln wird der Vorgang beschleunigt. Wenn ihr also auch ein bisschen Abwechslung in eurer Getränkeauswahl benötigt, kocht doch auch mal einen Sirup ein. Aromatisiert werden können Sirup´s auch noch wunderbar durch die Ergänzung anderer Kräuter und Gewürze.

So hoffe ich, euch wieder ein paar Inspirationen mit in den Sommer geben zu können und freue mich von euch zu hören!

Habt es fein, eure Magdalena

 

 

 

You May Also Like

2 Comments

  1. 1

    Guten Morgen liebe Magdalena,
    ach die Doli Flasche sehen doch ziemlich verlockend aus. Ich mag die Farben sehr. Wahrscheinlich wird bei mir eine einziehen!
    Vielen Dank für das Brombeersiruprezept.
    Wir haben Brombeeren im Garten und eigentlich mag die keiner essen, weil sie zu sauer sind. Als süßen Sirup kann ich mir das gut vorstellen. Sobald sie reif sind geht es in die Produktion.
    Hab einen sonnigen Sonntag.
    Alles Liebe Vreni

    • 2

      Hallo meine liebe Vreni,

      Dann wünsche ich dir schon jetzt mal viel Freude mit deiner zukünftigen Doli Flasche, sie wird dich sicher treu begleiten.

      Schön, dass ich dir eine Idee für die bei euch unbeliebten Bärchen geben konnte! Im Garten meiner Eltern hängt der Brombeerstrauch auch sehr voll, wenn diese dann reif sind, wird es hier auch noch mal mit heimischen eine Produktion geben!

      Dir wünsche ich auch einen wunderschönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche! Liebe Grüße,
      Magdalena

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>