Rosige Inspirationen zum Muttertag

BY Magdalena     /     10. Mai 2017

Champagner, Erdbeer-Charlotte und Geschenkanhänger Freebie für die lieben Mütter

 

Muttertag Geschenke Champagner

 

Nach Valentinstag kommt Ostern und sobald der Osterhase weg gehoppelt ist, steht auch schon der Muttertag vor der Tür. Im Frühling gibt es wirklich so einiges zu feiern und meist kommen zu den üblichen Feiertagen dann auch noch Geburtstage in der Familie und dem Freundeskreis dazu. Damit euch das Schenken ein bisschen leichter fällt, habe ich euch ein paar Inspirationen und ein feines Freebie vorbereitet.

 

Muttertag Taittinger Champagner

 

Wie beim Valentinstag gibt es ja doch so einige Stimmen, die den Muttertag als unnötig bezeichnen und wie beim Valentinstag bin ich auch beim Muttertag der Meinung, dass man so einen Tag einfach zum Anlass nehmen kann, um Danke zu sagen, auch wenn wir alle unsere Mamas jeden Tag genauso lieb haben. So sehe ich den Muttertag auch nicht als Wettkampf um das größte, teuerste und innovativste Geschenk aller Zeiten. Geschenke am Muttertag sollen meiner Meinung nach einfach das Danke ein wenig unterstützen und unsere Mamas zum Lächeln bringen.

 

Muttertag Törtchen Erdbeere

 

So habe ich mich auch in diesem Beitrag auf die schönen Klassiker konzentriert, die immer gerne geschenkt werden. Und mal ehrlich, warum sollten wir denn nicht ein paar schöne Blumen, leckere Pralinen oder einen selbstgebackenen Kuchen verschenken. Unsere Mütter sind doch Frauen wie wir und auch wir freuen uns doch immer über Blumen und auch über feine, prickelnde Geschenke. Ich finde wirklich Mütter und Frauen im allgemeinen viel leichter zu beschenken, als unsere Väter oder Männer. Denkt doch nur mal an die klassischen Männergeschenke, sprich Socken, Kugelschreiber oder Krawatten, die kommen lange nicht so gut an wie Blumen bei uns Frauen. Auch wenn man wirklich mal keine Idee hat, macht man mit Blumen doch garantiert nichts falsch.

 

Muttertag Kuchen Törtchen

 

Dazu vielleicht so ein kleines Erdbeer-Charlöttchen, das wirklich ein 5 Minuten Kuchen Quikie ist und ein Fläschchen Champagner oder Secco und schon steht einem schönen Mutter-Tochter Nachmittag nichts im Wege.

 

Muttertag schnelle Charlotte

 

Damit ihr bei der Wahl des Champagners nicht einfach eine Flasche blind kaufen müsst, habe ich mal einen für euch getestet und für fabelhaft befunden. Wie ihr auf den Bildern seht, meine ich den rose Champagner von Taittinger. Er hat nicht nur eine tolle intensive Farbe und eine feine Perlung, sondern bietet sich auch ganz hervorragend als Begleiter zu einem fruchtigen Kuchen oder Dessert an.

 

Muttertag Anhänger Freebie

 

Die Zeit den Champagner zu genießen habt ihr auf jeden Fall, denn mein Rezept heute ist wirklich ein absolutes Blitz-Rezept. Mit fertigen guten italienischen Löffelbiskuits sind die Mini-Charlottes in weniger als fünfzehn Minuten fertig.

Muttertag Geschenkanhänger Freebie Download

 

Zubereitung Mini-Charlottes zum Muttertag:

 

Legt zuerst die Dessertringe auf ein Blech mit Backpapier und schneidet dann die Löffelbiskuits in der Hälfte durch. Nun werden sie mit der geraden Seite nach unten an den Rand der Ringe gestellt. Für die Füllung habe ich ganz einfach Joghurt und Mascarpone mit etwas Sanapart verrührt, mit Zucker gesüßt und klein geschnittene Erdbeeren zur Masse gegeben. Füllt nun die Creme in eine Tüte und schneidet ein Loch hinein. So könnt ihr die Creme am besten in die Förmchen füllen. Da die Creme recht fest ist, dank Sanapart, habe ich auf einen Boden verzichtet. Zum Schluss könnt ihr noch ein paar Erdbeerspalten auf das Törtchen legen und wenn ihr wollt bindet ein Schleifchen um die Mini-Charlottes, dann hält alles noch besser.

 

Muttertag Törtchen

 

Um die Flasche oder die Blümchen noch ein wenig aufzuhübschen, habe ich noch ein paar Anhänger für euch vorbereitet, die ihr euch hier mitnehmen könnt. Natürlich dürft ich diese auch an jedes andere Geschenk hängen. Ausgedruckt auf festem Papier, mit einem schönen Schleifchen verleiht ihr so eurem Geschenk nochmal eine individuelle Note. Für den Namen und einen kleinen persönlichen Gruß ist auf der Rückseite auch noch Platz.

 

Muttertag Geschenk

 

So nun hoffe ich, dass ich euch ein paar Inspirationen zum Muttertag mitgeben konnte und wenn euer Papa auch gerne Küchlein und Champagner mag, habt ihr für Vatertag auch schon vorgesorgt. Ich habe leider nicht dieses Glück und muss mir noch eine andere, eher herzhafte Papa-Geschenkidee ausdenken. Wenn ihr Ideen habt, bitte immer her damit!

Habt es fein ihr Lieben und bis zum nächsten Mal,
eure Magdalena

 

Ps. hübsche Blumen, wie die auf den Bildern findet ihr bei Blume 2000

 

 

 

* enthält Werbung für Taittinger Champagner

You May Also Like

9 Comments

  1. 1

    So viele Post’s sehe ich im Moment mit Werbung für den Sekt..aber deine Idee ist wohl die hübscheste die ich bisher gesehen habe.
    Das Rezept werde ich so übernehmen und mir einen schönen Geburtstag und Muttertag gestalten.
    L.G.Edith

    • 2

      Hallo liebe Edith,

      Oh danke das freut mich natürlich. Wobei ich den Taittinger Champagner vorher noch gar nicht kannte, da muss ich mich mal umschauen, wo es ihn noch zu sehen gibt.
      Dann wünsche ich viel Spaß beim Nachbacken – wobei man das gar nicht backen nennen kann – und ein schönes Muttertagswochenende.

      Liebe Grüße,
      Magdalena

  2. 3

    Hallo!wusstest du um die Geschichte des Muttertags??
    Sie geht ins 18 Jahrhundert zurück als eine Amerikanerin am Grab ihrer Mutter Blumen zum Geburtstag niederlegen wollte und stattdessen alle Mütter in ihrem Bekannntenkreis beschenkte.jedes Jahr.dieser Brauch hat sich schnell verbreitet und bis heute gehalten❤

    An Vatertag back ich übrigens in einer Gugelhupfform Leberkäse für ihn auf und schenk ihm edles Bier…ebenfalls in Champagnerflasche verpacktalso ganz ähnlich…..
    Danke für deinen Post❤LG Nadine

    • 4

      Hallo liebe Nadine,

      oh wow, vielen Dank für deine Info, das habe ich wirklich nicht gewusst! Ist aber sehr interessant.
      Auch deine Vatertagsidee finde ich ganz klasse, wobei ich jetzt nicht unbedingt einen Leberkäse backen könnte / wollte 🙁 Aber die Kombi ist wirklich ein perfektes Vatertagsgeschenk.

      Ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende und würde mich freuen bald wieder von dir zu hören.
      Liebe Grüße,
      Magdalena

  3. 5

    Liebe Magdalena,

    die Charlotte-Törtchen sind eine fabelhafte Idee! Ich hab eine ähnliche Nachspeise bis jetzt immer in einem Whisky-Glas angerichtet. Aber so finde ich sie viel ansprechender! Deine Bilder sind wirklich toll, sehr ästhetisch! Man möchte am liebsten sofort nach den Törtchen greifen. Ich werde dein Rezept sofort ausprobieren.

    Hab auch du ein schönes Muttertagswochenende!

    Liebe Grüße,
    Lena

    • 6

      Hallo liebe Lena,

      oh vielen lieben Dank für deine lieben Worte, das freut mich sehr, dass dir der Beitrag so gut gefällt!
      Viel Spaß beim Ausprobieren und auch dir ein ganz schönes Wochenende und bis bald.

      Liebe Grüße,
      Magdalena

  4. 7

    Lieb Magdalena. Du sprichst mir aus der Seele. Es geht doch wirklich darum, der Mutter ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Jede Mutter liebt selbst gemachte Geschenke von ihrem Kind, oder?
    Dein Charlöttchen ist eine tolle Idee. Da benötigt man wirklich keine teuren Geschenke.
    So halte ich es jedenfalls mit meiner Mutter.
    Bis jetzt hat sich meine Mama immer gefreut und viiiieeel gelächelt.
    Herzliche Grüße
    vreni

    • 8

      Hallo meine liebe Vreni,

      ja da hast du auf jeden Fall recht, selbstgemachte Geschenke erfreuen eine Mama sicher am meisten! Ob das die gemalten Bilder von früher sind, oder ein Törtchen, das wir heuet für sie backen.
      Dann wünsche ich dir und deiner Mama morgen einen ganz schönen Muttertagssonntag, wobei ja jeder Tag Muttertag sein kann, wenn man ihn dazu macht!

      Ganz liebe Grüße und ganz viel Sonne,
      deine Magdalena

  5. 9

    Tolle Fotos, die hast du ja ganz wunderbar gestaltet! Ich hab meiner Mutter zum Muttertag einen Bulldoggen-Keksstempel geschenkt =D Und wenn Architekten nur Schwarz tragen, wäre aus mir sicher ein klasse Architekt geworden =D
    Love, Héloise

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>