Herbstvorbereitungen in der Küche mit feiner Deko

BY Magdalena     /     21. Sept. 2016

Accessoires von Hello Sunday, leckere Ideen und ein kleiner Einblick in unsere Küche

 

Küche String Regal

 

Heute habe ich eine absolute Premiere für euch. Ich zeige euch nicht nur die Ideen aus meiner Küche, sondern nehme euch gleich mal mit in die Küche. Da sie wirklich nicht besonders groß ist, war es eine echte Herausforderung und es gibt daher auch nur ein paar kleine Ausschnitte zu sehen. Selbst für diese Ausschnitte habe ich schon die witzigsten Verrenkungen gemacht. Es ist wirklich gut, dass mich keiner beim Shooting beobachtet – das hoffe ich zumindest.

 

Küche Design letters Handtuch

 

Dass unsere Küche nicht offen, sondern ein normaler geschlossener Raum ist, bedauern wir wirklich sehr. Denn Herr Fein und ich lieben es zu Kochen und so wäre eine offene, etwas größere Küche wirklich unser Traum. Ansonsten ist unsere Küche ziemlich neutral gehalten mit viel weiß und lässt so noch Raum für die ein oder andere Deko. Ganz so viel Spielraum, wie im Wohnzimmer, hat man in der Küche natürlich nicht.Aber auch hier können Bilder getauscht, neue Blumen und Pflanzen platziert und schöne Küchenaccessoires geändert werden. Pflegeleichte Grünpflanzen sind auf jeden Fall bestens geeignet für die Küche. Meine Leuchterblume hat das mit dem pflegeleicht wohl besonders verinnerlicht und hat nun schon auf der höchsten Stufe des String Regals die Arbeitsplatte erreicht. Ich habe sie immer, wenn sie knapp an der Arbeitsplatte war, ein Regalboden höher gesetzt, aber jetzt ist sie schon wieder unten angekommen.

 

Küche weiß scandi

 

Auf der einen Seite der Küche haben wir also Herd, Spüle und Backofen und auf der anderen konnten wir durch eine zusätzliche Arbeitsplatte Platz zum Schneiden, Vorbereiten und zum Frühstücken schaffen. Für die wirklich kleine Grundfläche ergibt sich so doch noch viel Platz.

 

Küche Menu Salz Pfeffer

 

Bevor ich auf einen paar neue Accessoires in der Küche eingehen will, möchte ich euch noch ein, zwei Tipps zur Küchengestaltung mitgeben. Natürlich liegt es auf der Hand, dass wie in jedem Raum Ordnung die halbe Miete ist. Besonders eine kleine Küche wirkt aufgeräumt und mit wenig herumstehenden Gegenständen, deutlich größer. Alles was nicht gebraucht wird, kommt in die Schränke und ein paar schöne Dinge, die man gerne und auch öfter benutzt dürfen zum Beispiel zusammengefasst auf einem Tablett draußen bleiben. Der Basilikum in der Vase ist zwar keine Deko, aber zum Essen ist er auch noch nicht. Wenn die Kräuter jetzt langsam wieder nach drinnen ziehen müssen und wir einen Basilikumstock nach dem anderen kaufen, da alle vorher eingegangen sind, ist es gut vorzusorgen. Schneidet also ein oder zwei Zweige von einem bereits gekauften ab und züchtet ihm in der Vase Wurzeln. Dieser „neu“ gewachsenen Basilikum hat sich nun schon dem Klima in der Küche angepasst und wird euch länger Freude bereiten. Wenn die Wurzeln groß genug sind, kann er wieder in die Erde gesetzt werden und sich vermehren.

 

Küche Nespresso Cafe

 

Ja und sogar eine Kaffeemaschine gibt es in unsere Küche, die ist aber nur für Gäste, denn Herr Fein und ich sind ja nicht so die Kaffee Trinker. Aber ein schönes Zuhause dürfen die Kaffeekapseln trotzdem haben. Auch ein Brotkörbchen DIY habe ich gleich noch für euch. Jetzt möchte ich euch aber noch verraten woher ich die neuen Accessoires habe, wie das Schneidebrett mit geometrischem Muster, die passende Tasse, die Fuchstasse und das „Wanderlust“ Bild.

 

Küche DIY Brotkorb

 

Im Rahmen der Kampagne „Kunst und Kochen“ von Hello Sunday durften sie bei mir einziehen. Hello Sunday ist eine Deko- Kunst- und Designplattform bei der ihr euch neben Prints auch Tassen, Uhren, Decken, Kissen oder Schneidebretter mit den unterschiedlichsten Motiven gestalten könnt. Produkte zumindest teilweise selbst zu gestalten und das passende für das eigene Zuhause, in diesem Fall die Küche auszusuchen finde ich ja immer gut. Wenn ihr auch Lust habt, stöbert doch mal ein wenig und lasst euch überraschen von den Millionen Motiven und Möglichkeiten. Für die Prints kann man auch gleich den passenden Rahmen wählen und da ich schon lange mal einen hellen Holzrahmen wollte, habe ich mich sehr gefreut genau diesen auch dort gefunden zu haben.

 

Küche hausgemachte Brötchen

 

Inspiriert von dem Buch das ich euch beim letzten Mal vorgestellt hatte, habe ich jetzt nochmal ein, zwei Ideen um den Sommer zu bewahren. Die ganzen Kräuter die jetzt noch auf dem Balkon sind wären doch zu schade, wenn sie weg müssten, daher lege ich gerne einen Teil von ihnen in Öl ein oder mache ein Kräutersalz daraus. Das Öl ist ja selbsterklärend, aber zum Salz verrate ich euch, wie es am besten geht. Sucht euch die Kräuter eurer Wahl und schneidet sie schön klein. Ich habe Rosmarin gewählt. Mit Basilikum zum Beispiel würde das Salz richtig grün werden. Dann vermengt das Salz mit den Kräutern und jetzt kommt der wichtigste Teil: breitet alles auf einem Backblech aus und lasst es über Nacht trocknen, dann könnt ihr das Salz in schöne Gläser einfüllen.

 

Küche Rosmarinsalz

 

Nun zu der DIY Anleitung des Brotkörbchens. Die Vorlage habe ich euch hier abgelegt und eigentlich seht ihr dort auch schon ziemlich genau wie es geht.

 

Küche DIY Brotkorb Anleitung

 

Druckt euch die Vorlage aus und übertragt sie auf die Pappe. Für meine Schale habe ich die Vorlage auf mehrere A4 Blätter gedruckt, damit sie nicht zu klein wird. Außerdem habe ich die Innenseite des Körbchens mit Folie abgeklebt, so kann auch mal ein etwas fettigers Brötchen oder Croissant hinein. Dann schneidet an den roten Linien und faltet die äußeren Linien ein. Aufeinander geklebt werden die beiden Dreiecke, die an die rote Linie angrenzen.

Und schon ist der Brotkorb fertig. Die Vorlage für die kleine Schale lege ich euch auch hier ab. Wieder bei rot schneiden und hier habe ich euch sogar gelb markiert wo geklebt wird.

 

Küche Holzbrett Maus DIY

 

Die Brötchen sind übrigens selbst gebacken und wie ich sie und das Salz gerade so sehe, fällt mir auf, dass das Salz, die Schale und ein paar selbstgebackene Brötchen ein super Geschenk für Freunde und Bekannte wäre, die gerade in eine neue Wohnung oder ein eigenes Haus gezogen sind. Was ich euch aber auch noch unbedingt aus meiner Küche zeigen muss, ist unsere Käsemaus. Die haben Herr Fein und ich damals zum Einzug von meinem Papa bekommen. Zuhause hatten wir schon immer eine, von meinem Papa, selbstgemachte Käsemaus. Also durfte so etwas in unserer Wohnung auch nicht fehlen. Das ist unser typisches Sonntag Abendessen, Käse und Häppchen von der Maus und ein schöner Rotwein dazu.

 

Küche Design Letters Vase

 

Aus der Fuchstasse trinke ich aber doch lieber einen schönen Tee 😉 Mit dem weißen Blütenstaub und dem schwarzen Hintergrund sieht es ganz schön winterlich aus, fällt mir gerade auf. Beim nächsten Mal gibt es aber erst mal wieder einen herbstlichen Beitrag. Ich hoffe mein Einblick in die Küche hat euch gefallen und ich konnte euch wieder ein paar neue Ideen geben.

 

Küche Tasse Fuchs

 

Habt einen feinen Tag!
Liebste Grüße,
eure Magdalena

 

 

Sowohl das String Regal, als auch die Design Letters Produkte gibts in der Wohlfühlzone

Meine geliebten Spüllappen von push&coco kennt ihr ja bereits.

 

 

 

* dieser Beitrag enthält Werbung für HelloSunday

You May Also Like

10 Comments

  1. 1

    Liebe Magdalena,
    eine wunderschöne Küche und wirklich tolle Fotos hast du da! Und es macht überhaupt nichts, dass die Küche klein ist – im Gegenteil, ich finde, es macht sie nur sympathischer 🙂 Super hübsch finde ich auch das Brotkörbchen! Da werde ich mir die DIY Anleitung auf jeden Fall nochmal im Ruhe anschauen. Ich suche nämlich auch noch ein passendes Körbchen für meine Küche.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Carina ♡

    • 2

      Hallo liebe Carina,

      Oh danke dir das freut mich aber und meine Küche freut sich auch über deine lieben Worte Du hast schon recht, nicht die Größe sondern die inneren Werte und was man draus macht zählen. Super, wenn dir auch meine Anleitung gefällt, gibt mir gerne Bescheid ob alles geklappt hat und ich es verständlich erklärt habe!
      Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch und freue mich wieder von dir zu hören!
      Liebe Grüße,
      Magdalena

  2. 3

    Awwhhh! Wie schön! Ich liebe deine Küche, auch wenn sie klein ist! So schön weiß und überhaupt, mag ich kleine Küchen. Der Tipp mit dem selbstgemachten Salz ist super. Bei uns im Garten wuchert nämlich ein riesiger Rosmarinstrauch, den ich jetzt endlich mal um ein paar Äste kürzen werde, um auch so ein hübsches Salz zu erhalten. Finde ich auch ein schönes Mitbringsel für Freunde und Bekannte.
    Ganz liebe Grüße, Rahel

    • 4

      Hallo meine liebe Rahel,

      ja genau deswegen mag ich sie auch sehr, da sie schön luftig und weiß ist 🙂 Das freut mich, wenn dir meine Salz Idee gefällt. Genau als Mitbringsel finde ich es auch eine super schöne Idee! Dann viel Spaß meine Liebe und einen schönen Nachmittag!
      Liebe Grüße,
      Magdalena

  3. 5
    • 6

      Hallo liebe Krisis,

      Super das freut mich, dass ich dir Inspirationen geben konnte Auf die Größe kommt es wirklich nicht an! Viel Spaß beim Ausprobieren und einen wunderschönen Abend!
      Liebe Grüße,
      Magdalena

  4. 7

    Me – again!

    Ein letztes Mal für heute! Zu eurer Küche: klein, aber fein (ach, was bin ich heute wieder geistreich und wortgewandt 😀 )

    Die Idee mit dem Salz ist echt klasse. Ich habe noch jede Menge Rosmarin im Garten. Neulich wurde die Pfefferminze und Zitronenmelisse schon mal abgeschnitten und getrocknet für frischen Kräutertee in den kommenden Monaten, aber zum Rosmarin bin ich noch nicht vorgedrungen.

    Gute Nacht und bis ganz bald! Ich habe da eben von einem neuen Lokal in der hessischen Provinz und tollem Wein gelesen 😉
    Fühl dich umärmelt,
    Jasmin :-*

    • 8

      Hihi Hallo meine Liebe,

      Achja klein aber fein liegt ja einfach sooo nahe da kann man gar nicht anders aber trotzdem passt es doch ganz gut.
      Das hört sich so an als müsstest du den Garten auch noch Winterfit machen. Aber Garten hört sich auch deutlich mehr an als unser kleiner – Jaja du weißt schon feiner – Balkon Ich habe die Kräuter schon mal abgeerntet und sie durch ein paar Gräser und Herbst pflanzen ersetzt.

      Da ich etwas später als du dran bist wünsche ich dir jetzt mal einen guten Montag und einen angenehmen Start in die neue Woche! Hoffe wir sehen uns auch gaaanz bald! Virtueller Drücker und Küsschen zurück meine Liebe!
      Deine Magdalena

  5. 9

    Oooh! Die Fuchstasse! Als Fuchsliebhaberin hab ich mich da natürlich gleich spontan verliebt.
    Das Herbstmakeover fehlt meiner Küche noch. Sie ist ebenfalls sehr hell gestaltet wie eure, doch Kräuter überleben in ihr leider selten… Ich muss es einmal mit sonsitgen Pflanzen probieren. Ein wenig grün wirkt einfach doch schick.
    Eine Kaffemaschine habe ich nun auch – für mich und die Gäste. Jedoch hat sie keinen Platz mehr auf der Küchenzeile und sie muss nun im Schrank ruhen. Meine Kitchen Aid macht optisch einfach mehr her und darf daher ihren Platz behalten 🙂
    Alles Liebe
    hope

    • 10

      Hallo liebe hope,

      Das freut mich, dass dir die Tasse gefällt, dann schau unbedingt mal bei hello Sunday vorbei da gibt es noch die unterschiedlichsten Fuchsmotive die du auf alle Produkte drucken lassen kannst.
      Die hängenden Leuchterblumen kann ich dir nur empfehlen und sowieso alles Sukkulenten Arten, die gedeihen sicher auch in deiner Küche. Und ja eine Kitchen Aid würde ich auch lieber gegen die Cafémaschine tauschen, da gibt es keine Zweifel dran.
      Ich freue mich bald wieder von dir zu hören und wünsche dir eine schöne Woche!
      Liebe Grüße,
      Magdalena

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>