Farbtrends für den Frühling 2018

BY Magdalena / 05. April 2018

Ein feines Schlafzimmer Makeover mit den Farbtrends des Jahres

 

Farbtrends Schlafzimmer

* enthält Werbung für “Bettwarenshop”

 

Nachdem ich euch vor einigen Wochen, von der Imm und Ambiente inspiriert, berichtet habe >> klick<< , dass Rottöne von Nude, über korallfarben bis hin zu entsättigendem Terraccotta Rot dieses Jahr die Farbtrends sind, musste ich nun auch selbst einmal mit den besagten Farben experimentieren. Mein von Grund auf weißes Schlafzimmer eignet sich für ein paar Farbversuche da immer hervorragend und wie ihr wisst kann man am schnellsten durch ein paar neue Textilien und angesagte Farben frischen Wind in sein Zuhause bringen.

 

Farbtrends Interior

 

In Kombination mit neuen Bildern und frischen farblich passenden Blumen habe ich genau das einmal versucht. Auch wenn mir auf einigen Messeständen der großflächige Einsatz von gar nicht altbacken wirkendem Terracotta Rot wirklich ausgesprochen gut gefallen hat, möchte ich Zuhause nicht gleich eine ganze Wand streichen. Dafür liebe ich mein helles, lichtdurchflutetes (wenn dann mal die Sonne scheinen würde, ihr wisst schon ;-)) Schlafzimmer viel zu sehr. Kissen und Bilder können da doch schneller gewechselt werden.

 

Farbtrends 2018

 

Farbtrends Frühling

 

Ihr kennt ja meine Launen schon, manchmal muss es einfach ganz weiß mit ein bisschen grau und schwarz sein, aber manchmal packt mich auch der Farbrausch und es macht mir Spaß farbenfrohe Bilder, wie die in diesem Beitrag anzusehen. Wie sieht es denn da bei euch so aus? Habt ihr eine Lieblingsfarbe, der ihr treu seid? Mögt ihr es ausschließlich weiß grau? Oder wechselt ihr gerne mal nach Saison die Farben? Ich finde es ja eigentlich schön, wenn gewisse Farben für eine gewisse Saison sprechen. Ich selbst würde zum Beispiel niemals – ja ich weiß sag niemals nie – ein entsättigendes Senfgelb im Frühling einsetzten und spätestens im September habe ich aber große Lust darauf.

 

Farbtrends Terrakotta

 

Über Farben zu philosophieren macht ja wirklich großen Spaß, aber jetzt möchte ich euch auch noch ein wenig über die Basics und Textilien, die ich auf den Bildern eingesetzt habe, verraten. Denn über die Schlafzimmertextilien zu sprechen macht auf jeden Fall auch viel Sinn! Die Bettwäsche bildet neben Wänden und Boden die größte (Farb-Fläche). Bei einem Doppelbett sind das fast 4 m², das ist doch wirklich erstaunlich oder? Wie die treuen Stammleser ja schon wissen, kommt bei mir eigentlich fast nie etwas anderes auf unser Bett, als weiße Bettwäsche. Und auch diesmal hat die hellgrau leider ganz knapp das Rennen gegen die blütenweiße verloren. Jetzt kommt aber das ABER 😉

 

Farbtrends Pastell Nude

 

Farbtrends Inneneinrichtung 2018

 

Denn ich habe einmal einen Farbtupfer mit dem Betttuch gesetzt. Dieses ist neben Kissen auch ganz ideal dafür geeignet finde ich, denn der größte Teil ist von den Decken bedeckt und so blitzt es nur an wenigen Stellen hervor und setzt ein Statement – wenn es natürlich eine andere Farbe hat als weiß, versteht sich. Wie auch Kissen ist ein Betttuch auch nicht so eine große Anschaffung, wie gleich eine ganze Bettgarnitur. Bei letzterer kommt es für mich auf jeden Fall auf die Qualität an, denn wir schlafen ja schließlich in den Decken. Daher möchte ich euch heute einen Experten vorstellen, der sich bestens damit auskennt.

 

Farbtrends Frühling 2018

 

Ich freue mich ganz besonders diesen kleinen Familienbetrieb aus der Schwäbischen Alb mit dem schlichten und passendem Namen „Bettwarenshop“ entdeckt zu haben. Denn nicht nur das Sortiment rund um Schlaf und Bett ist enorm, wobei viele Produkte selbst produziert und unter den Hausmarken Traumschlaf und Bettwarenshop laufen, sondern vor allem der Service hat mir gut gefallen. Ich wollte schon immer einmal Leinen-Bettwäsche testen und bin nun dank der tollen Beratung mit meiner Garnitur aus einer Leinen-Baumwollmischung sehr zufrieden. Neben den Hausmarken sind noch viele andere Hersteller vertreten, die das Thema Schlafzimmerausstattung abrunden. Ich habe zum Beispiel diese hellgraue fein gestrickte Decke gefunden, die ich schon seit langem überall gesucht habe.

 

Farbtrends Interior Frühling 2018

 

Auch wenn ihr Bedarf an Produkten habt, die weit über dekorative Schlafzimmerausstattung hinausgehen, schaut auf jeden Fall mal im Shop vorbei. Ihr werdet auch beim Thema Decken, Kissen und ähnlichem sicher fündig. Vor allem spielen diese grundlegenden Dinge wie das richtige Kissen und die richtige Matratze ja beim schlafen die wichtigste Rolle. Leider habe ich immer noch nicht das richtige Kissen gefunden. Vielleicht habt ihr ja einen Tipp, wenn ihr auch zu der Fraktion „auf so rießigen Flausch Feder Kissen kann ich nicht schlafen“ gehört. Über Tipps und Ideen wäre ich euch sehr dankbar und vielleicht berät mich das Team vom „Bettwarenshop“ ja auch nochmal diesbezüglich.

 

Farbtrends

 

Farbtrends Grafik

 

 

Optisch kann unser Schlafzimmer auf jeden Fall den Frühling begrüßen und auch für den Sommer kann ich mir die Leinen-Bettwäsche ganz fabelhaft vorstellen. Seid ihr denn auch im Team Leinen-Bettwäsche?

Ich freue mich wie immer von euch zu hören und wünsche euch ganz fabelhafte Frühlingstage!

Habt es fein,

eure Magdalena

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>